Anzeige:

Big Blue Quilt - die Herausforderung für mich

  • Hallo Ihr Lieben,


    Ich habe mich in einen Quilt verliebt und würde gerne versuchen den Quilt in ähnlicher Form nachzunähen.


    Hier hatte ich nach dem Rautenmuster in der Mitte gefragt. Es ist der leMoyne Star oder eight-point-Star


    Da der Quilt doch recht anspruchsvoll ist, habe ich beschlossen einen Wip daraus zu machen.


    Ich würde mich sehr freuen, wenn Ihr Euch dazusetzt, zuschaut und mich motiviert.





    Das war der Anfang der Planung:



    Ich habe mal gerechnet und gezeichnet :D


    Quiltblock.jpg

    Liebe Grüße


    Sonja

    Unsere größte Schwäche liegt im Aufgeben. Der sichere Weg zum Erfolg ist immer, es doch noch einmal zu versuchen. Thomas A. Edison

    Edited 2 times, last by Anne Liebler: Beiträge zusammengeführt - Link gelöscht, da es nicht mehr die Ursprungsseite ist, die erreicht wird. ().

  • Anzeige:
  • Ich habe das Muster jetzt so gezeichnet, das ich die farbigen Teile aus einer 2 1/2" -Precutrolle zuschneiden kann.


    So Papp-Schablonen für den Stoffzuschnitt gebastelt.
    DAS wird eine Herausforderung.


    Eindeutig kein schnelles Projekt.

    Liebe Grüße


    Sonja

    Unsere größte Schwäche liegt im Aufgeben. Der sichere Weg zum Erfolg ist immer, es doch noch einmal zu versuchen. Thomas A. Edison

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • ich drück die Daumen und schau zu :)

    seid lieb gegrüßt
    Ute und Chenoa-Carisma



    "Keine Frau ist mit fünfundvierzig Jahren noch jung, aber sie kann in jedem Alter unwiderstehlich sein." Coco Chanel


    "Viel Feind, viel Ehr´". Oder: "Was kümmert es die Eiche, wenn sich ein Schwein an ihr scheuert" ;)

  • Wenn es einem ganz fürchterlich langweilig ist, und man am Ende noch unentschlossener sein will als vorher im Bezug auf die Auswahl des schönsten Blocks, kann man gerne mal hier ein paar Stunden verweilen ;)


    http://www.quilterscache.com/QuiltBlocksGalore.html


    Also ich finde da immer ganz tolle Sachen. Aber nach einer Stunde des Stöberns, weiß ich dann gar nicht mehr was mir gefällt

    Fröhliche Grüße
    Marion


    Truth is stranger than fiction, but it is because Fiction is obliged to stick to possibilities; Truth isn't.


    Mark Twain

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Wenn es einem ganz fürchterlich langweilig ist, und man am Ende noch unentschlossener sein will als vorher im Bezug auf die Auswahl des schönsten Blocks, kann man gerne mal hier ein paar Stunden verweilen ;)


    http://www.quilterscache.com/QuiltBlocksGalore.html


    Also ich finde da immer ganz tolle Sachen. Aber nach einer Stunde des Stöberns, weiß ich dann gar nicht mehr was mir gefällt


    ja das stimmt. Manche Muster dort sind soooo toll.
    Neulich habe ich eines entdeckt und mir blöderweise nicht gespeichert :mauer:


    Das Muster von diesem Quilt ist für mich wirklich eine Herausforderung. Aber ich habe auch genug Ehrgeiz mich darin zu "verbeißen"

    Liebe Grüße


    Sonja

    Unsere größte Schwäche liegt im Aufgeben. Der sichere Weg zum Erfolg ist immer, es doch noch einmal zu versuchen. Thomas A. Edison

  • Ich habe das Muster jetzt so gezeichnet, das ich die farbigen Teile aus einer 2 1/2" -Precutrolle zuschneiden kann.


    So Papp-Schablonen für den Stoffzuschnitt gebastelt.
    DAS wird eine Herausforderung.


    Eindeutig kein schnelles Projekt.


    Für mich lässt er sich in Quadrate und Dreiecke zerlegen - auch die Rauten würde ich mit einem Quadrat beginnen - zwei Dreiecke dran und dann mit einem weiterem zur Raute verlängern. aber ich kann mich irren.
    Pappschablonen würde ich nicht nehmen - die leiden bei der Menge und führen schnell zu Ungenauigkeiten. Würde mit Lineal und rechtwinkligen Dreieck zuschneiden.

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Hallo Jutta,


    da habe ich bei einem Teil der weißen Stoffstücke noch zu kompliziert gedacht.


    Aber auf meinem Link konnte ich kaum Nähte erkennen -geschweige denn wie die Blöcke kombiniert werden.


    Dankeschön.

    Liebe Grüße


    Sonja

    Unsere größte Schwäche liegt im Aufgeben. Der sichere Weg zum Erfolg ist immer, es doch noch einmal zu versuchen. Thomas A. Edison

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Ich habe mal Deine Bild geräubert und etwas verändert:
    Zwischenablage02.jpg

    Liebe Grüße Andrea


    Freundschaft ist wie eine Tür, die niemals zu ist.
    Manchmal klemmt sie, manchmal knarrt sie,
    aber immer ist sie offen.

  • Schau dir mal diesen Beitrag auf ihrer Homepage an. Sie schreibt u.a., daß sie ein Muster von Judy Martin, welches Ring of fire heißt, benutzt hat. Auf die schnelle könnte ich noch die Hinweise zum Bügeln der NZ finden. Es findet sich aber sicher noch mehr dazu.


    PS: Link zum Buch " Scraps".

    LG,
    thimble

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Ich habe mal Deine Bild geräubert und etwas verändert:
    Zwischenablage02.jpg


    Guten Morgen Andrea,


    In der Vergrößerung von Jutta ist an dieser Stelle keine Naht zu sehen, wo Du die Linie eingezeichnet hast.


    Ich denk mal drüber nach, ob es beim Zuschnitt Vorteile bringt.
    Dafür bin ich noch nicht wach genug ;)

    Liebe Grüße


    Sonja

    Unsere größte Schwäche liegt im Aufgeben. Der sichere Weg zum Erfolg ist immer, es doch noch einmal zu versuchen. Thomas A. Edison

    Edited once, last by Eichelberg ().

  • Schau dir mal diesen Beitrag auf ihrer Homepage an. Sie schreibt u.a., daß sie ein Muster von Judy Martin, welches Ring of fire heißt, benutzt hat. Auf die schnelle könnte ich noch die Hinweise zum Bügeln der NZ finden. Es findet sich aber sicher noch mehr dazu.


    PS: Link zum Buch " Scraps".


    Immer diese "gefährlichen" Bücherlinks :D;)


    Das Taschenbuch ist gerade in meinen Einkaufswagen gehüpft.


    Danke für den Tipp.

    Liebe Grüße


    Sonja

    Unsere größte Schwäche liegt im Aufgeben. Der sichere Weg zum Erfolg ist immer, es doch noch einmal zu versuchen. Thomas A. Edison

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Ohhh, ist der schön...


    Ich sehe ja weniger das Problem beim Zuschnitt des asymmetrischen Teils als vielmehr bei der Y-Naht, aber vielleicht bin das nur ich - ich hasse die Dinger, bin auch echt schlecht darin (zu blöd, dass ich gerade einen angefangen habe der gefühlt nur aus Y-Nähten besteht...:weinen:).
    Jedenfalls, wenn man hier eine zusätzliche Naht einbaut (nicht im Original vorhanden) kommt man um die Y-Naht drumrum:
    anti-Y-Naht.jpg


    Man muß dann nur unten beim Quadrat höllisch aufpassen, oder säbelt man sich das damit immer ab?

    Alles Liebe,
    snailstrail


    Skip the math, buy the bolt! :D

  • Hallo,


    ich würde wohl auch versuchen die Y-Nähte zu umgehen. Irgendwie sind mir diese Nähte auch zu fummelig und ich müsste sicher öfter trennen. Der Hinweis von Snailstrail ist super! Wobei ich wohl die extra Teilungsnähte erst am kompletten Design einzeichnen würde. Es gibt einige Anleitungen, wo Projekte mit Dreiecken gemacht werden, die sonst Y-Nähte bräuchten (kann man über google suchen). Würde es nicht reichen einfach das darunter folgende Dreieck zu teilen? In diesem Teil bräuchte man bei richtiger Zusammensetzung doch ohnehin keine Y-Naht oder habe ich was übersehen. Ich hätte gedacht, dass die Teilungsnaht senkrecht zur orangen Linie über dem blauen Dreieck verläuft und dann erst die Raute und dann die Schrägen genäht würden. Ich bin mal gespannt, wie es am Ende wirklich läuft!

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Ich habe das brainstroming aus dem anderem Thema mal zusammengefügt.


    Deshalb ist der Startpost hier nocheinmal mittendrin, weil die Software chronologisch zählt.


    Liebe Grüße


    Sonja

    Unsere größte Schwäche liegt im Aufgeben. Der sichere Weg zum Erfolg ist immer, es doch noch einmal zu versuchen. Thomas A. Edison

    Edited once, last by Eichelberg: Beitrag aus 2 Themen zusammengeführt ().

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • So, entschuldigt bitte - durch die Themenzusammenführung ist es noch etwas ungewohnt.



    Ich habe noch einmal neu gezeichnet und mögliche Nahtlinien eingezeichnet


    IMG_4728.JPG


    Wenn ich das eine Dreieck noch einmal teile, müsste ich die Y-Nähte rein theoretisch umgehen können.


    Sehe ich das richtig?

    Liebe Grüße


    Sonja

    Unsere größte Schwäche liegt im Aufgeben. Der sichere Weg zum Erfolg ist immer, es doch noch einmal zu versuchen. Thomas A. Edison

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Wie wäre es mit der -Nähen auf Papier- Methode?

    Liebe Grüße Andrea


    Freundschaft ist wie eine Tür, die niemals zu ist.
    Manchmal klemmt sie, manchmal knarrt sie,
    aber immer ist sie offen.

  • Wie wäre es mit der -Nähen auf Papier- Methode?


    Hatte ich kurzfristig auch überlegt - aber ich wüsste nicht, wie ich den auf das Transparentpapier übertragen sollte.
    Ich brauche den Block ja mehrere Male. (ca. 15 - 20 Blöcke für eine Decke)

    Liebe Grüße


    Sonja

    Unsere größte Schwäche liegt im Aufgeben. Der sichere Weg zum Erfolg ist immer, es doch noch einmal zu versuchen. Thomas A. Edison

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


Anzeige: