Anzeige:

Artikel: Vorgestellt: U-Sew ist Designer Mode im Nähpaket

  • Anzeige:
  • Wenn auch etwas Teuer zum erlernen richtiger und wichtiger Handgriffe bestimmt sehr geeignet

    The 3 Laws of The Multispheres...


    #1: If it's supposed to move and doesn't: WD-40.
    #2: If it moves and it's not supposed to: Duct Tape
    .#3: Everything else: Baking Soda.


    Matth. 5,1 - 7,29

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Aber... jetzt mal blöd gefragt. Wieso selbst nähen, wenn man nicht mehr die Möglichkeit hat, das Modell auf die eigenen Maße abzuändern, selbst Stoff und Schnitt zu kombinieren usw? Man hat es letztlich zwar selbst hergestellt, aber am Ende ist es doch irgendwie... von der Stange. Für mich käme das so nicht in Frage. Aber wenn andere damit Freude haben ist es ja gut.

    Irre Grüße,
    Verena, ehemals 'Schnittlos-glücklich'
    Man spricht mich übrigens 'Fai-winn' aus. :D

  • ...und dann hat man die sagenhafte Auswahl zwischen genau vier Konfektionsgrößen! 36-42. Also DEFINITIV nichts für mich. ;)

    Irre Grüße,
    Verena, ehemals 'Schnittlos-glücklich'
    Man spricht mich übrigens 'Fai-winn' aus. :D

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Für mich hat das auch einen etwas faden Beigeschmack und erinnert mich an eine Tütensuppe, bei der man lediglich nachwürzen kann und das meiste bereits fest vorgegeben ist.

    Liebe Grüße von der Miezekatze :)

  • Also: weder bin ich Nähanfängerin, noch bewege ich mich in den Kleidergrößen 36-42 und für mich ist das bestimmt nichts,
    ABER: warum eigentlich nicht? Mir sind sofort junge Menschen in den Sinn gekommen, die gerne nähen möchten, aber keine Eltern, Tanten, Großeltern oder dergleichen zur Hilfe haben.
    Lasst es sie doch ausprobieren und stolz darauf sein. Viele Wege führen zum Ziel und wenn diese Variante eine ist, um am Ball zu bleiben - warum nicht?
    Nicht Jeder möchte mit Tatütas, Kosmetiktaschen etc. beginnen und bei mir war es vor 28 Jahren ein Rock, mit dem alles anfing.....

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Die Idee finde ich toll, die Umsetzung überzeugt mich noch nicht so ganz. Wie schon geschrieben, was soll ich mit zugeschnitten Dingen, wo ich kaum noch anpassen kann? Interessant fände ich schon z.B. die Hose mit genauer Anleitung, aber wahrscheinlich wird sie nicht passen, und dafür ist es dann zu teuer.

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • @ julischka11 Tja, ganz ohne zusätzliche Mehrarbeit, wie z. B. Kopieren o. ä., geht's dann wohl doch nicht :D

    Liebe Grüße von der Miezekatze :)

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Und neu ist das Ganze auch nicht. Bei Schnittquelle beispielsweise kann man auch Pakete kaufen - Schnittmuster + Zuschnitt, und das Ganze günstiger als die Einzelpositionen. Ein Blog, auf dem viele Modelle schrittweise erklärt werden, existiert auch.

    Get used to being the ruler instead of depending on one!

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Den Pullover finde ich sehr schön.
    Die Idee mit den bereits fertig zugeschnittenen Teilen und dem fehlenden Schnittmuster mag ich allerdings gar nicht. ...."auf deine Körpergrösse zugeschnitten!".... wer hat denn schon genau die vorgegebenen Maße? Ich leider defintiv nicht. Da brauche ich auf die Seite wohl leider niemals mehr einen Blick werfen. Oder bieten die demnächst auch Taschen, Gürtel, Tücher und Schals an? :-)

  • Also, ich finde die Idee nicht schlecht. Ich denke, diese Komplett-Pakete richten sich vor allen Dingen an Nähanfänger und junge Leute oder aber eben an die, die nicht viel Zeit haben. Junge Leute haben aoch i.d.R. noch nicht so viele Passform-Probleme, das kommt ja auch meistens erst mit Kindern und Alter.


    Ich bin voll berufstätig und manchmal scheitert es einfach an den Vorarbeiten, wozu ich spätabends dann keine Lust habe. Auch wenn ich natürlich lieber alles selbst mache, es gibt einfach Zeiten, da kann das für mich eine Alternative sein. Ich werds mal ausprobieren. Hab allerdings auch keine Problemfigur.


    Lg Bea

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Ich finde die Idee gut.
    Natürlich ist das dann nicht mehr die ganz hohe Kunst des Hobbyschneiderns, weil man selbst keine Passformänderungen mehr vornehmen kann.
    Aber irgendwann fängt man ja auch mal mit dem Nähen an und die wenigsten Anfänger werden sich bereits an Veränderungen beim Schnitt wagen. Am Anfang ist man froh, wenn man das halbwegs so hinbekommt, wie es vorgesehen war. Da ist so eine Fertigpackung schon eine Erleichterung.
    Also ich wäre froh gewesen, wenn ich zu Beginn akurate Zuschnitte gehabt hätte. Das wäre wenigstens EINE Fehlerquelle weniger gewesen.

    Fröhliche Grüße
    Marion


    Truth is stranger than fiction, but it is because Fiction is obliged to stick to possibilities; Truth isn't.


    Mark Twain

  • Hallo,
    wir, d.h. die Anbieter und ich haben uns weiterhin ausgetauscht und ich habe mir auch weiterhin Gedanken gemacht.
    Ich glaube es ist anfangs sehr wichtig, Erfolg zu haben. Wer ein fertiges Stück in den Händen hält, wird weiter machen.


    Man kann vielleicht nicht der eigenen Kreativität viel Raum geben, aber man ist erfolgssicher mit dem Nähprojekt und man bekommt etwas wesentliches mitgeteilt: es müssen zwingend die richtigen Stellen zusammen genäht werden und das viele Markierungen dabei helfen. Das geht nur, wenn die Zugabe neben der Nahtlinie exakt ist.


    Für den Einstieg finde ich die Idee sehr gut.


    Aus der Kommunikation heraus weiß ich, dass U-Sew dankbar ist für jede Meinung und das Konzept nicht starr ist, sondern in Bewegung und ich denke auf alle Fälle auch im Wachstum.

    Viele Grüße
    Anne


    5. Mose 26 V.17

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!



  • Ich glaube es ist anfangs sehr wichtig, Erfolg zu haben. Wer ein fertiges Stück in den Händen hält, wird weiter machen.


    Ich denke auch, dass das der entscheidende Punkt ist. So kann man sich zu Anfang erst einmal auf das Wesentliche konzentrieren und wenn man dann feststellt, dass Nähen als solches durchaus etwas ist, das man beherrrschen kann, dann "wurschtelt" man sich später auch eher mal durch dieses ganze Schnittmusterwirrwar und den Zuschnitt.

    Fröhliche Grüße
    Marion


    Truth is stranger than fiction, but it is because Fiction is obliged to stick to possibilities; Truth isn't.


    Mark Twain

  • Naja, ich bin Nähanfängerin UND brauche schnelle Erfolgserlebnisse, aber eine ungenähte Bluse für ca. 90€ Materialkosten würde ich nicht kaufen. Prinzipiell finde ich die Idee ganz gut, hätte aber nicht das Gefühl etwas wirklich selbstgemachtes zu tragen. Für meinen Geschmack müsste es etwas günstiger sein.

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Ich wollte im Nachgang etwas zur Materialqualität sagen. Der Pulli, den ich genäht und getragen habe sieht nach der Wäsche genauso aus wie neu. Da man vorher ja nicht das Gewebe "streicheln" kann ist diese Information möglicherweise für potentielle Interessierte wichtig.

    Viele Grüße
    Anne


    5. Mose 26 V.17

Anzeige: