Anzeige:

[WIP] Elliptische Käfigkrinoline

  • Hallo, ich mal wieder! :D


    Ich arbeite im Moment an einer elliptischen Käfigkrinoline für meine Kostüme im kommenden Jahr.
    Der Federstahl ist zugeschnitten, das Tunnelband zugeschnitten usw...


    Grade bin ich dabei die verschiedenen Reifen an den Bändern zu befestigen, aber irgendwie hab ich das Gefühl das da irgendwas falsch läuft... :skeptisch:
    Dort wo ich die Reifen fixiert habe, verziehen sich die Bänder irgendwie so komisch und machen das unförmig. Ich hab nochmal nach gemessen und die Markierungen sind korrekt.


    Korrigiert sich das später, wenn die man die Bänder festzieht, um die Form zu kriegen?
    Ich hoffe hier hat schon mal jemand eine Krinoline gemacht und kann mir da helfen. :)

  • Anzeige:
  • bisher habe ich nur kleinere Hüftkörbe für Rokoko gebastelt, aber ich schaue gerne zu.

    "lass die Sonne rein ... "

    ... und Grüße

    Doro :laola:

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Hört sich gut an. An da schließe ich mich Doro gerne an!


    Unsere Vorbereitungen auf die Kostümsession gehen auch bald wieder los.

    Liebe Grüße Sabine



    Wenn du einen Beruf hast, der dir Spaß macht, brauchst du nie wieder zu arbeiten!


    Mein Blog

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Willkommen im Reich der klassischen Mechanik. Ich geb mal einen unqualifizierten Kommentar ab...
    So wie ich das sehe sind deine Kraftvektoren nicht gleichmäßig verteilt. Auf den Bändern liegen die Vektoren, die die Reifen oben halten. Die lassen sich aufteilen in eine senkrechte und eine waagerechte Komponente. Letztere weist nach innen. Dazu kommt eine nach aussen gerichtete Kraft, die durch die Spannung der Ringe erzeugt wird. Nur wenn an allen Ansatzpunkten die Summen der nach innen und aussen gerichteten Vektoren gleich sind, wirst du einen kreisrunden Ring erhalten.
    Übersetzt heißt das: Entweder du spielst an Länge und Ansatzpunkt der Bänder rum bis es passt, verstärkst den obersten Ring (wodurch die nach innen gerichteten Vektoren vernachlässigbar klein werden) oder wartest ab was passiert, wenn du die Röcke drüberlegst und die Gewicht drauf geben.

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • bin nicht vom fach, aber in solchen fragen würde ich bei problemen mal in der theaterschneiderei anrufen. ..... die nähen doch sowas... und haben tips.

    Be kind to yourself, be kind to others, kindness is free, so give it to others!

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Also ich glaube ich hab die Markierungen unten an dieser "Tasche" falsch gesetzt.
    Jetzt wo der 8. Reifen darüber komplett an den Bändern fest ist, sieht man das ganz gut.
    Werde das mal korrigieren und dann sollte das Problem behoben sein. :)
    Ich werde berichten.

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Hallo!


    Ich habe die auch schon gemacht. Hefte doch mal deine restlichen Tunnel an wie sie gehören und schau es dann nochmal an. Ich glaube die restlichen Reifen ziehen das dann noch richtig in Form. So war es zumindest bei mir. Schließlich hängt der Bund bei dir hinten ja schon mal 10 cm weiter runter als er sollte.


    LG
    Arya


    Ich bin die mit dem Schrank voll Maßstäbe - und das ist gut so !


    *Interpunktion und Orthographie dieses Beitrages sind frei erfunden.
    Übereinstimmungen mit ehemaligen oder derzeit geltenden Rechtschreibregeln sind rein zufällig und nicht beabsichtigt

  • Ok, wenn das bei dir auch so war, dass beruhigt mich das schon mal etwas. :)
    Dann warte ich erstmal ab bis die Tunnel alle soweit sind (hab leider etwas zu wenig Band bestellt)
    und schau mir das dann nochmal an bevor ich sie unten wieder ganz abfriemel.


    Danke.

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • ich habe "Käferkrinoline" gelesen :confused:

    :kaffee:Liebe Grüße und einen schönen Tag, Sabine


    "Dummheit ist eine natürliche Begabung" (Wilhelm Busch 1832-1900)

    "Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Kontakt mit Idioten" (Albert Einstein)

  • Käferkrinoline :D Auch nicht schlecht!


    Ich bin heute endlich fertig geworden.
    Das Problem war übrigens, dass die beiden senkrechten Seitenbänder falsch fixiert waren. Kaum hatte ich diese korrigiert,
    hat sich die Krinoline quasi von selbst in die richtige Position verzogen und hat nun ihre richtige Form.
    Sie hat zwar immer noch ein paar Fehler, aber immerhin ist sie nun nicht mehr all zu verbogen.
    Mein nächster Schritt ist jetzt ein Unterrock mit Rüschen, damit die Reifen später nicht durchdrücken
    und ich denke der wird dann auch die letzten kleinen Schönheitsfehler korrigieren :)


    Schönen Sonntag euch noch!


    DSC00738.jpg

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • ich habe unter meiner Elline zusätzlich ein Pokissen drunter - das gefällt mir von der Form besser

    Liebe Grüße,

    nagano


    Neues im Blog (Update 04.05.): Zwischenstand.

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • An ein Pokissen hab ich auch schon gedacht, aber ich warte mal ab ob die Rüschen dafür auch reichen, da die Kleider, die später drüber getragen werden, aus sehr leichtem Stoff sind und das daher nicht zu schwer aufliegen wird. :)
    Na mal sehen... ich melde mich wieder, wenn der Rüschenrock fertig ist. Werde mal gucken ob ich nicht meinen Faltenlegerfuß dafür testen werde. :)8

  • Hallo ihr Schönen und Reichen! :D


    Ich war in letzter Zeit extrem faul was meinen Nähfortschritt angeht, da es viel Stress auf Arbeit gab und mir nach Feierabend einfach die Motivation fehlte. Und die WE's hab ich aus Müdigkeit zumeist verschlafen...
    Naja... da es jetzt kalt wird, gibt's auch weniger im Büro zu tun und daher geht's auch bei mir weiter.
    Ich habe mit einem neuen Korsett angefangen (ich weiß, hat grade nichts mit der Krinoline zu tun :D), aber leider hänge ich da grade bei den Ösen hinten fest. :mad:
    Bei meinem letzten Korsett habe ich die Ösen noch selbst eingesetzt, aber ich muss gestehen, dass mir das einfach zu aufwendig ist. Erst Stoff ausstanzen, was irgendwie schon nicht mehr richtig funktioniert, da das Teil schon stumpf ist und die Ösen "pilzen" hinten nicht richtig auf und pieksten dann unangenehm.
    Ich wollte dann so 2-seitoge Ösen kaufen, aber ich müsste mir dann auch noch eine Lochzange kaufen usw... Mir wird das ehrlich gesagt zu teuer für ein Korsett und ich hatte auch nicht vor noch mehr in nächster Zeit zu nähen...
    Auf einer Internetseite (piccoli ...?) hab ich so ein Ösenband gefunden, dass man einfach annähen kann.
    Wenn man das gut festnäht, dann sollte das doch halten oder wie seht ihr das? :)

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • bei einem korsett kommt ordentlich zug auf die Ösen. Damit sich nichts zieht, sollte rechts und links neben den ösen auch noch flachfederstahl eingearbeitet werden. hier ösenband verwenden zu wollen - ich glaub das gibt nix.

    Liebe Grüße,

    nagano


    Neues im Blog (Update 04.05.): Zwischenstand.

  • :applaus: oh eine elliptische Käfigkrinoline ( wollte gerade schon epileptisch schreiben :o ) .
    Ich hab meine runde vor kurzem fertiggestellt.
    Sieht bis jetzt ganz gut aus, bin gespannt wie es weitergeht.

    LG Bianca


    Wenn du stark bist, dann beginne, wo du stark bist.
    Wenn nicht, beginne dort , wo du deine Niederlage am leichtesten verschmerzen kannst.

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


Anzeige: