Anzeige:

Beiträge von Gitte

    Guten Morgen zusammen :-)


    Bei mir ist gestern die Brother Innov-is 100 Prime Edition eingezogen, meine 10A darf nun in die wohlverdiente Altersteilzeit.Meines Erachtens sind beide Maschinen nicht sonderlich laut , wobei natürlich der Unterschied zwischen 7 Jahren und neu zu erkennen ist.Vorteil bei beiden ist die Geschwindigkeitsregelung;wenn ich spät abends noch nähen möchte, fahre ich mit " Tempomat" sprich halber Geschwindigkeit, da ist ausser einem surren nichts zu hören.

    Wenn du eh bei Sewy vorbeischauen kannst, dann sieh dir doch mal das Bustier Caro an.Geht natürlich auch online ;) Und nimm dir viel Zeit mit - es gibt dort soviel schönes zu sehen ( vielleicht besser EC-Karte zu Hause lassen aber genug Bargeld einstecken :D )

    Hallo Friedericke, erstmal herzlich Willkommen.


    Habe mir gerade mal die Sachen von OhLulu angeschaut.Nett schaut es ja aus, aber ich würde eher sagen , das sind Bustiers und Slips.Für schmale zierliche Frauen mit wenig Oberweite mag das durchaus passen.Ich brauche etwas, das mir mehr Unterstützung gibt. Du schreibst ja, das du einen Kurs bei Sewy machst, da bist du sehr gut aufgehoben.Falls du vorher schon etwas üben magst, bekommst du sicher auch hier sehr gute Tips.Hier gibt es nämlich einige die wunderbare Dessous nähen

    Gute Idee - hab aber noch keinen Plan von Männe - aber ich sag jetzt einfach mal ja :-) Bräuchte noch einen Rock, aber weiss nicht wie eine FBA ( Full Bobbes Alternation funktioniert ;-) Vielleicht könnt ihr mir da auf die Sprünge helfen

    Zitat

    hab heute im Kurs nachgefragt wegen der Brother warum die davon abraten, da es gute Einsteiger Modelle sind Kaufen die sehr viele Leute und Nähen damit und sagen die ist total toll, haben aber überhaupt keine Vergleichsmöglichkeiten da vorher noch nie genäht und die Damen heute haben mit 40 diversen Maschinen genäht und sagen es gibt definitiv bessere als Brother?

    und du fühlst dich angegriffen, stellst aber selber solche Allgemeinplätze ein.In Düsseldorf gibt es ein Geschäft, das heisst Nähszene und ist auf der Aachener Strasse. Wenn du dort keine zufriedenstellende Beratung findest, weiss ich es auch nicht mehr

    " erzeugen ein ähnliches "Nähgefühl" :confused: "


    Danke Stefan. Für mich triffst du damit den Nagel auf den Kopf, das Nähgefühl.Vielleicht klingt es ja für viele unverständlich, aber irgendwie muss die Chemie zwischen Maschine und Benutzer stimmen.Meine Entscheidung fiel damals auf die Kleine aufgrund ihres guten Bedienungskomforts und ihres relativ kleinen Preises.Es sollte eine Anfängermaschine sein.Nach dem Probenähen war ich überzeugt.Und bin es heute noch.

    Ich wüsste nicht, was gegen die Brother Innov-is 10 bzw. 10A) sprechen sollte; ich nähe seit 6 Jahren damit und bin sehr zufrieden.Kein Ausfall oder irgendwelche Reparaturen.Da ich keine Zierstiche brauche, habe ich mich damals für die 10 A entschieden.Diese war im Jubiläumsverkauf preiswerter als die 10 und der Unterschied besteht nur in der rosanen Frontfarbe.

    Hallo Frau Elfe,


    Nein, Gardinen nähen ist kein einfaches Anfängerprojekt *sorry*, es muss wirklich jede Naht akkurat sitzen.Das ist der Grund, warum ich Fragen wie " kannst du mir mal eben meine Gardinen umnähen" mit einem freundlichen aber bestimmten Nein beantworte.Schon beim Zuschnitt musst du darauf achten, das du wirklich gerade im Fadenlauf bleibst;ansonsten bekommen deine Gardinen diesen Billig-T-Shirt effekt ;sprich verzogene Seiten.Rate mal, woher ich das weiss

    Danke Vintoria. Die Idee mit dem Probeärmel ist klasse, da hab ich gar nicht dran gedacht.Mal sehen, ob ich das hin bekomme.Ich muss auf jeden Fall nochmal die Seitenteile öffnen, denn unter dem Armloch ist definitiv zu viel Stoff.Wenn ich das jetzt richtig verstehe, dann müsste das ja auch das Armloch verkleinern und ein schmalerer Ärmel dürfte kein Problem sein. Ausserdem muss ich die Schulterbreite um einen Zentimeter verringern, sie sitzt nicht da wo sie soll.Puuuh, macht euch auf viele Fragen gefasst ;)

    Hallo,


    erstmal ein herzliches Willkommen hier im Forum :)


    Nun zu deinem Anliegen: Die 14 sh 754 ist Teil meines Maschinenparks und grösstenteils tut sie das, was sie soll.Wenn sie zickig ist, liegts entweder an billigem Garn oder der Fehler saß vor der Maschine.Allerdings ist hält sie dem Vergleich mit meiner Bernina nicht stand (was sich auch durchaus im Preis widerspiegelt)Ich kann verstehen, das du nicht allzuviel Geld in die Hand nehmen möchtest, hätte aber bei beiden Maschinen kein gutes Gefühl, wenn ich sie nicht ausprobieren könnte.Weisst du, warum erste Maschine als B-Ware deklariert ist und weisst du wie der technische Zustand der gebrauchten Maschine ist ( z.b. wieviele Arbeitsstunden, wie scharf das Messer noch ist und ob regelmässig gesäubert und gewartet)Vielleicht wäre es eine Alternative für dich , bei einem Händler vor Ort eine gebrauchte Overlock zu erstehen.Dort könntest du ganz sicher sein, eine technisch einwandfreie mit Garantie zu bekommen und eine Einweisung dazu.

Anzeige: