Anzeige:

Beiträge von Dolce vita

    ciao,


    This woman has balls! Würde man in Amiland sagen.


    In der nachfolgenden Doku hat Frau Burda sehr offen ihren zielgerichteten Geschäftssinn zugegeben, warum auch nicht. Allerdings war es in ihrer Zeitepoche für Frauen nicht vorgesehen Alphatierallüren zu haben, geschweige auch um zu setzen.

    Bei all ihrem Siegerwillen u. Mut in der Männerwelt erfolgreich zu bestehen, sollte man nicht übersehen: Sie hatte einen finanzkräftigen Ehemann im Rücken,

    bei Misserfolg hätte sie jederzeit wieder ins heimische Luxusnest zurück gekonnt und

    wenn die Kinder von einer "Hausperle" gehütet und bemuttert werden, lässt es sich leichter von Messe zu Messe jetten.

    Unternehmer/in, die eine derartige Erfolgsstory hinlegen, bekommen nicht nur Anerkennung sondern auch Neid u. Missgunst und ihr Charakter wird gerne kritisch hinterfragt. "Grossunternehmen" sind Spielplätze für Erwachsene, da ist kein Platz für "Mädels mit Ponyhofdenken".

    Frau A. Burda ist eine Ausnahmefrau ihrer Zeit und mit ihrer Zeitung hat sie Zeitgeschichte dokumentiert u. geschrieben, für mich persl. ist es DAS was zählt.

    gruss Dolce vita


    Ps. habe den 2.Teil 2x geguckt, hin u. weg von dem himmelblauen Porsche, achja als Autos noch Charakter hatten....

    ciao,

    ich sehe Du hast weitreichende Kenntnis vom Wälderwachstum, speziell Elfenwälder.

    Habe heute, auf der Hunderunde, wieder das Tinkerpferd mit genommen, der hinterlässt gerne und kostenlos dampfenden Dünger im Waldstück, da sollte es doch wachsen & gedeihen...???

    gruss Dolce vita

    ciao,

    ich habe den Brenner höher gestellt und die Konturen überarbeitet.

    So bleibt`s jetzt, besser wird`s nicht, weil sonst schmort das Leder durch.

    Hier das Endergebnis:


    G - Kopie.JPG


    H.JPG


    gruss Dolce vita, die nicht ganz zufrieden ist aber die Schokolade war lecker!

    ciao,

    also ich habe eine Schwäche für Trampeltiere und eines meiner Bilder zeigt Schnute in Grossaufnahme, mit leicht zusammen gekniffenen Nüstern. DAS gab die Anregeung zu der breiten Nase.

    Nun wird aber Mr. BoJangles weder ein Trampeltier, noch Katze

    :/ wir werden später überlegen zu welcher Spezies der Gentleman gehört....

    gruss Dolce vita

    grazie,

    gottseidank war gestern der Nikolaus da, für Schokonachschub ist also gesorgt.

    Sowie der Blutzuckerspiegel wieder im Lot und Hand & Gemüt ruhig, erfolgt Nachbesserung und

    dann erneut Fotos....

    gruss Dolce vita

    ciao,

    aaalso das Stiefelleder lässt sich gar nicht gut Brennen.

    Die Brennschleife gleitet nicht über die Oberfläche, sondern klebt fast dort und das Brennergebnis ist unbefriedigend.

    Und da Kletterpanda auf der Schaftrundung platziert ist, verändern sich jetzt die Proportionen, was ich nicht vorher! bedacht habe.

    Jetzt helfen nur noch gute Nerven, ruhige Hand und viiieeel Schokolade!

    Die endgültige Zeichnung und der derzeitige Brand zum Vergleich:

    D.JPG

    E.JPG


    F.JPG

    gruss Dolce vita

    Gut gemacht der Film. Die Schauspielerin kommt sehr identisch rüber. Ich frage mich die ganze Zeit, müssen die Schulden bei einer Übertragung nicht genannt werden, bevor man unterschreibt? Ich bin auf den zweiten Teil gespannt.

    A liebs Grüßle

    Heide, die mit Burda das Nähen gelernt hat

    heutzutage können Schulden bei einer Firmenübernahme nicht "versteckt" werden, denn welcher Depp

    kauft eine Firm, ohne Einsicht in die Buchhaltung??? (Bilanz vom Steuerbüro angefertigt, also keine Heimhandwerker-

    Buchhaltung).

    Damals benötigten Frauen für alles u. Jedes die Erlaubnis ihres Mannes und "schuldig-geschieden" (also ohne Unterhaltspflicht

    des Ehemannes) war die Regel.

    Im Spielfilm kommt der "alte Burda" noch recht gut weg, bis jetzt, Dokumentationen und andere Recherchen lassen ihn

    weniger gut da stehen, für heutiges Frauenverständnis sowieso.

    Mir gefallen vor allem die femininen Kleider der Frauen (nicht die Sackgewänder der Trümmerfrauen) und dann natürlich

    die Autos! Achja welch ein Aufgebot an Retrocars, die da durch den Filmstreifen brausen.....allein schon guckenswert-!

    gruss Dolce vita

    ciao,

    hier nun der Pappelholzbrand

    .Allerdings hat GG die obere Tatze kritisiert, also habe ich diese, auf der Zeichnung überarbeitet.

    Jetzt gibt es keine Ausreden mehr, es soll Winter werden,

    ich MUSS die Stiefel brennen....hmhm....

    IMG_7146.JPG


    gruss Dolce vita

    ciao,

    ich habe dem Kletterpanda noch eine Tatze gemalt und nun meine eigene Zeichnung auf das Pappelholz abgekupfert. Ich verwende kein Pauspapier, da ich dieses auf dem Velourlederstiefel auch nicht verwenden kann. Ich MUSS !! freihand Zeichnen u. Brennen. Auf dem Baumstamm ist die Rinde vage gezeichnet. Diese dient mir als Hilfslinie, wann Bein, Tatze, Kopf usw. beginnt. Pappelholz ist Billigholz und gibt keinen guten Brand. Habe die Schattierungen beim Panda nur so gestrichelt, wie ich den Brandkolben führen kann und jetzt wird gezündelt - auf der Pappelplatte....

    IMG_7142.JPG


    IMG_7143.JPG

    gruss Dolce vita

    ciao,

    das mit den Zeichnungen ist so eine Sache,

    weil hier kann ich viel besser schattieren und stricheln,

    DAS gelingt mir beim Brennen noch nicht so gut und

    bei sehr kleiner Fläche wie z.B. den Augen, ist die Gefahr von Löcherbrannt sehr hoch,

    hmhm, die Stiefel sind nagelneu, also ich hätte sie gerne lochfrei....

    gruss Dolce vita

Anzeige: