Anzeige:

Welches Material für Bustier?

  • Durch leider nicht so schöne Umstände hat sich meine BH Größe von 120E auf 120B verkleinert (der einzige positive Nebeneffekt von der ganzen Geschichte😝). Ich möchte mir nun ein Bustier nähen um ein bisschen halt zu haben, solange ich keinen richtigen BH tragen kann. Welches Material nehme ich da am besten?

    Liebe Grüße
    Christa


    Das einzige Tier was in Deutschland nicht vorkommt, ist die Katze unterm Sofa wenn man sie ruft

  • Anzeige:
  • Es tut mir leid, wenn du nicht fit bist / warst.- ich hoffe es geht dir jetzt besser.

    Du schreibst du kannst noch keinen BH tragen - daraus schließe ich, dass Du einen ganz weichen Halt möchtest?

    Dann würde ich das Bustier aus angenehmen, nicht zu sehr nachgiebigem, Jersey nähen.

    An den Rändern weiches Gummiband, ggfs dieses plüschige BH Gummiband - ich denke da muss man für sich etwas herum probieren.

    LG Ulrike

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!

  • Danke, soweit gehts mir wieder gut, hatte letzte Woche die letzte OP und möchte wegen der Narben ein Bustier, damit ich keine dicken Nähte habe. Das Material sollte schon Halt haben, ich denke Jersey könnte zu weich sein.

    Mich würde auch für die Zukunft interessieren welches Material für Bustiers genommen wird, damit ich in den Onlineshops dementsprechend bestellen kann.

    Liebe Grüße
    Christa


    Das einzige Tier was in Deutschland nicht vorkommt, ist die Katze unterm Sofa wenn man sie ruft

  • Wenn die Dinger als BH-Ersatz funktionieren sollen, ist das eben auch Powernet und Microfaserjersey.

    bzw. technische Materialien, die eben eine thermisch eingeformte Büste und dazu eine Elastizität haben, das Du atmen kannst. (Das gibt's u.a. im Sportbereich.)

    Breite, weiche Gummiabschlüsse, speziell auch am unteren Rand.


    Wenn die Betonung mehr auf hübsch anzusehen liegt (und/oder Funktion im engeren Sinne nicht benötigt wird), dann könnte auch sowas wie Jersey-Bündchenware gehen.

    Auch hier wieder breiter, weicher Gummiabschluß an der unteren Kante, Falzgummi o.ä. an allen anderen kanten.

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!

  • https://www.sewy.de


    schau mal, die sind sehr nett dort, Du kamnst per Mail anfragen oder auch mal dort anrufen.

    Ich denke eine Beratung bei Dessous-(Funktions-)Stoffen ist angeraten ;-)


    Alles Gute für Dich!


    LG, Steffi

    was wär´ das Leben ohne Naht??? es wäre öd´und blöd´und fad!!!

  • Ich habe für Unterhemden für mich einen bielastischen Viskosejersey verarbeitet. Der ist sehr stramm, -- springt schnell und gut in die Ausgangsform zurück -- gut zu tragen und genial dehnbar.

    Ich mache mir noch mehr daraus. Als Bustier kann ich mir den auch sehr gut vorstellen. Gekauft habe ich den im Stoff Paradies in Westerstede.

    Liebe Grüße

    Walter


    Nachtragende Menschen haben viel zu schleppen.

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!

Anzeige: