Anzeige:

2019 - neue charmante Projekte und Ideen

  • Hallo Jennifer,

    vielen herzlichen Dank für dein Angebot mit der Gratis- Eintrittskarte , habe mich sehr darüber gefreut und würde es gerne annehmen.

    Ich hoffe, die Messe in Dresden war für dich gut und erfolgreich.

    Liebe Grüße

    Andrea

  • Anzeige:
  • Hallo


    ja, bin wieder da und auch schon wieder fleißig am Aufträge-Abarbeiten. Aber ich gebs zu - ich werd zu alt für den Scheiß :rofl: Ich bin platt! Ein ruhiges Wochenende und dann gehts bestimmt wieder....

    Ganz liebe Grüße, Jennifer



    Ich bin Herrscherin über das kreative Chaos, Mama von 4en, Hundedompteurin und wenn mir dann noch Zeit bleibt, benähe ich die Murmel (4). Gebloggt wird auch und natürlich bloggen auch die CharmingQuilts.


    "If you can dream it, you can do it!"


    Walt Disney

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!

  • Hallo, einen schönen Sonntag euch allen!


    Ich bin heute mal für eine Stunde ins Atelier geschlichen, während der Ehemann den Grill sauber gemacht hat fürs Angrillen heute Nachmittag!


    Schon vor einiger Zeit (*hust* so ein Jahr oder so) habe ich den Mai aus dem Jahr 2017 der 6 Köpfe angefangen. Heute in der einen Stunde habe ich ihn fertig genäht.


    Das Bild dazu findet ihr in meinem Album - klick hier


    Für mich als alten Perfektionisten ist so ein Flying Geese Block ja eine ungemeine Herausforderung. Die vielen Spitzen, die da aufeinander treffen müssen/sollen, ist für mich eine echte Geduldsprobe. Oder heute gelernt: "close enough is good enough", wie Angela Walters immer so schön sagt ;)


    Den ersten Teil hatte ich wie gesagt schon vor seeehr langen Monaten zugeschnitten und genäht, um auszuprobieren, wie es geht. Ich liebe Flying Geese Quilts, aber ihr werdet lachen: ich habe sie noch nie genäht. Eben weil ich so ein Perfektionist bin.


    Dies also meine persönliche Monats-Challenge! Frohen Mutes also zugeschnitten. Der Plan war ursprünglich, die 4 Felder mit jeweils einem anderen Stoff zu machen und so habe ich also das fehlende Feld mit dem grauen Stoff zugeschnitten und das Gegenstück dazu aus dem grün-gemusterten.


    IMG_4273.JPG


    Ich hatte die grauen sogar schon zusammen genäht, da ist mir aufgefallen: ups.... beim Zuschneiden nicht drauf geachtet: da ist das Muster falsch :mauer: Kommt davon, wenn man die Sachen ewig liegen lässt.....


    Also den Plan geändert und die 4 Felder werden nun eben nur aus 2 Farben genäht und aus dem Fauxpas eine Tugend gemacht und die nächsten 2 grauen Teile eben auch "falsch" zugeschnitten und mit dem jeweils anderen gruppiert - und die grünen hab ich dann eben auch in die andere Richtung zugeschnitten.


    Im fertigen Block fällt es nicht mehr auf - puh ;) Glück gehabt. Und wenn man mal einen kleinen Fehler macht, ist das nicht der Weltuntergang, sondern man wiederholt den Fehler einfach und nennt es Design :daumen:


    Tschakka - wieder ein Monat des 2017er BOMs fertig! Jetzt schaue ich mal, was noch fehlt und womit ich weiter nähe. Ich möchte gern die Stoffe vom Tisch haben, da sie nur noch aus Resten und Einzelfitzelchen bestehen. Wäre schön, wenn das Quilt-Top endlich fertig wäre.

    Ganz liebe Grüße, Jennifer



    Ich bin Herrscherin über das kreative Chaos, Mama von 4en, Hundedompteurin und wenn mir dann noch Zeit bleibt, benähe ich die Murmel (4). Gebloggt wird auch und natürlich bloggen auch die CharmingQuilts.


    "If you can dream it, you can do it!"


    Walt Disney

Anzeige: