Anzeige:

Wollmischgewebe

  • Ob ich hier damit richtig bin in der Rubrik weiß ich nicht. Aber es schien mir passend


    Hallo liebe Gemeinschaft.

    Ich bin ja hier nicht der Fleißigste was die Komunity betrifft aber ich brauch einfach eure Hilfe. Ich hab mir die Finger schon wund und die Füße blutig (im Übertragenen Sinne^^) gelaufen;( Ich suche verzweifelt ein Wollmischgewebe. Ich möchte daraus eine Kasel (Messgewand) für einen befreundeten Priester fertigen. Das Gewebe hätte ich gerne aus dem Grund, weil es leicht zu reinigen ist und vorallem bügelfrei. Zudem hat es einfach einen schönen Fall.

    Leider finde ich weder in den hiesigen (für ne kleine Stad immerhin zwei vor Ort und 5 in den Nachbargemeinden) Stoffgeschäften weder dieses Gewebe noch kompetente Beratung. Auch das Netz hält sich bedeckt. Fertige Kleidung ja oder gemusterte Stoffe. Benötigt wird das aber Uni (Farben: Rot, Grün und Weiß/Creme).

    Kann mir da die Schwarmintiligenz vielleicht helfen?


  • Anzeige:
  • welche Farbe denn und wie ist der preisliche Rahmen?

    Ich mag verdammen, was du sagst, aber ich werde mein Leben dafür geben, dass du es sagen darfst.
    Voltaire
    Gruß
    Nanne

  • Unter dem Suchbegriff Wollgarbadine habe ich etwas bei einem "Stoffladenonline" gefunden, geeignet für Anzüge.

    Vielleicht passt das.

    Gruß von Karin

    Die mit der Nähkampf-Ausbildung

  • Farben Uni Rot, Grün und Weiß/Creme. Kann man ja dann passend suchen dann. Preislicher Rahmen ist nicht wirklich festgelegt. Aber bin ehrlich 25€ und mehr ist da schon raus.

    Danke Karin, hilf schon mal

  • Wollmischgewebe kann ja alles mögliche sein.


    Da wäre eigentlich erstmal eine genauere Definition fällig.

    Wie hoch soll der Wollanteil sein?

    Welche anderen Fasern sollen's sein?

    Bevorzugte Webart?


    (Ich geh mal davon aus, das ein Woll-Seiden-Jaquard jetzt nicht das ist, was gefragt ist... :saint: ... passend zur Anfrage wäre es prinzipiell ja schon.)

  • Für Wollstoffe bist du einfach in der falschen Jahreszeit unterwegs - im Winter gibt's deutlich mehr ☺

    Mit genauerer Spezifikation deinerseits könnte ich mehr dazu sagen.

    In der genannten Preislage kann ich mir dünneres Woll-Kunstfasergemisch z.b. Flanell vorstellen.

    LG Ulrike

  • Nicht jeder Laden führt überhaupt Wolltuche (die „modernen Kinderstoffläden“ eher nicht, alteingesessene Läden schon).


    In der von Dir genannten Preislage bzw. deutlich darunter, kaufe ich 100% Wolltuch bei Händlern bei denen das Gang und Gäbe ist.


    Nanne und Mods:


    Sind an dieser Stelle des Forums Händlernennungen okay, dann würde ich die Infos nachschieben.

    _______________________________________________
    Lichtmess vorbei, dadurch sieht man vieles im richtigen Licht!

  • Stells einfach bei "ich suche das" ein und markier den TE.

    Ich mag verdammen, was du sagst, aber ich werde mein Leben dafür geben, dass du es sagen darfst.
    Voltaire
    Gruß
    Nanne

  • Stells einfach bei "ich suche das" ein und markier den TE.

    Danke, aber die Suche darf die TE dann doch bitte gerne selbst einstellen, wenn sie wirklich Bedarf nach Tips hat (aus der Phase anderen die Arbeit abzunehmen, bin ich raus).

    _______________________________________________
    Lichtmess vorbei, dadurch sieht man vieles im richtigen Licht!

  • Oh da hab ich mir ehrlich gesagt gar keine Gedfanken drüber gemacht, dass ich die Information gar nicht gegeben habe wie hoch der Wollanteil sein soll. Entschuldigt bitte. Ich stell das Projekt erst mal nach hinten und warte bis nächsten Monat. Da gibt es bestimmt schon wieder mehr an Auswahl. Und wenn nicht, warte ich bis Oktober. Dann gibt es auf jeden Fall genug.

    Und solang such ich einfach weiter. Manchmal kommt einem ja auch die Lösung im Schlaf.
    Vielen lieben Dank dennoch für eure Mühen.

  • Ich würde es einmal bei einem Anbieter versuchen, der sehr hochwertige Stoffe verkauft z.B. Stoff Möller in Berlin / Düsseldorf.

Anzeige: