Anzeige:

Dies und Das, ich nähe was.

  • Anzeige:
  • Ja, ich dachte mir auch schon, wenn man oft genug heiratet, bekommt man genug Toaster, um einen schwunghaften Handel aufzubauen. *kicher*

    "People say things like >Listen to your heart<, but witches learn to listen to other things, too. It´s amazing what your kidneys can tell you." (Terry Pratchett, The Wee Free Men)

  • Ich wusste, was du meinst, dass Klappern nicht gut ist, ist logisch.

    Nur zur Greiferreinigung komme ich nicht.

    Das Projekt stockt auch, da ich keine Pellets mehr habe und eine Lage Volumenvlies fehlt auch.

    Heute Nachmittag komme ich hoffentlich zum Einkaufen.

    Dann könnte ich heute und morgen Abend nähen, Freitag und Samstag bin ich in Friesland/NL.

    Liebe Grüße

    Walter


    Nachtragende Menschen haben viel zu schleppen.

  • Ich liefer öfter mal gute Steilvorlagen. Das schafft übrigens nicht nur mama.nadelt meine Steilvorlagen aufzugreifen. Mein Dad macht das auch gerne. Ich stolper in sowas immer richtig geil rein.


    Ich freu mich schon aufs Endergebnis. Aber mach dir keinen Druck. Wenn Zubehör fehlt ist doof und wenn die Maschine zickig ist auch. Jeder braucht mal sein Päuschen. :P

  • Da ich sonst die bin, die reintappt, ist es auch mal interessant sowas aufzugreifen... :knuddel:

    "People say things like >Listen to your heart<, but witches learn to listen to other things, too. It´s amazing what your kidneys can tell you." (Terry Pratchett, The Wee Free Men)

  • Jetzt ist die Wickelunterlagentasche zu und einmal über Kreuz durchgesteppt.

    Leider ist das Bild sehr rot, das kommt durch die roten Vorhänge.

    IMG_20180705_182119.jpgNaja, gleichmäßig sind die Nähte nicht, aber das Ding ist sehr dick.

    Eine Lage dickes Volumenvlies und ca. 200g Füllpellets.

    Liebe Grüße

    Walter


    Nachtragende Menschen haben viel zu schleppen.

  • W.R.Mehring

    Eine Lage dickes Volumenvlies und ca. 200g Füllpellets.


    für mich liest sich das, als hättest du die Nähte gemacht, nachdem die Füll-Pellets schon drin waren... Ist das richtig? Normal näht man das Teil, lässt eine kleine Füllöffnung, und nachdem die Decke/Die Tasche whatever fertig ist, wird mit den Pellets gefüllt, und diese Öffnung dann per Hand verschlossen...


    (Wenn Du das eh schon so gemacht und ich nur falsch gedeutet habe, dann vergiss einfach mein Geschreibsel...)

    liebe Grüße

    Bettina :herz:

  • Soll das Baby auf den Pellets liegen? Ich denke Volumenvlies würde reichen...aber so hat die Mami zu tun, ein quirliges Baby auf dem Pellet-Berg zu halten..

    Ich finde, eine Wickelunterlage sollte eben sein....

    Viele Grüße
    Hedi

  • Es kommen noch mehr Steppnähte rein. Dann wird alles gleichmäßig. -- hoffentlich --

    Liebe Grüße

    Walter


    Nachtragende Menschen haben viel zu schleppen.

  • Es kommen noch mehr Steppnähte rein. Dann wird alles gleichmäßig. -- hoffentlich --

    Ok.... dann nähst Du auf jeden Fall auf dem schon gefüllten.... Ich finde das weniger sinnvoll, aber du wirst wissen, was du tust...


    ansonsten stimme ich Hedi1 zu, ein Vlies hätte auch gereicht.

    liebe Grüße

    Bettina :herz:

  • Und für sehr quirligen Nachwuchs empfehle ich einen Gurt. Blöderweise haben nämlich auch die besten Mütter nur zwei Hände. :denker:

    "People say things like >Listen to your heart<, but witches learn to listen to other things, too. It´s amazing what your kidneys can tell you." (Terry Pratchett, The Wee Free Men)

  • Wenn ich ungefüllt kleinteilig durchsteppe krieg ich ja nichts mehr rein.

    Das Vlies allein war mir nicht weich genug. Kind soll ja auch gemütlich liegen.

    Das Teil ist ja für Unterwegs gedacht, da kann der Untergrund dann auch mal uneben sein und das Kind liegt trotzdem gemütlich.

    Ob ich weiß was ich tue weiß ich nicht, hab das Nähen ja nicht gelernt. Ich habe nur eine Vorstellung von dem was ich machen will und versuche das dann in ein fertiges Werk umzusetzen. Ob das nun fachlich richtig ist, da hab ich keine Ahnung.

    Liebe Grüße

    Walter


    Nachtragende Menschen haben viel zu schleppen.

  • Auf jeden Fall ist das mal ne ganz neue Art, eine Wickelunterlage zu machen. Du könntest hier mal sagen, wie das funktioniert, wenn die Unterlage einige Zeit im Gebrauch ist...


    Andere hätten anstatt der Pellets einfach ne zweite Lage Vlies eingenäht ;)

    liebe Grüße

    Bettina :herz:

  • Das Vlies allein war mir nicht weich genug. Kind soll ja auch gemütlich liegen.

    Das Teil ist ja für Unterwegs gedacht, da kann der Untergrund dann auch mal uneben sein und das Kind liegt trotzdem gemütlich.

    Das ist sehr fürsorglich gedacht, aber was für unebene Untergründe stellst du dir da vor? Ich hab meine Kinder auch schon auf der hubbeligsten Wiese, im Kinderwagen oder auf dem Beifahrersitz gewickelt, aber der Gemütlichkeitsfaktor war denen in diesen paar Minuten so ziemlich schnurzpiepegal. Und sobald Kind stehen kann, hab ich unterwegs auch im Stehen gewickelt, wenn keine gescheite Liegefläche greifbar.


    LG

    Steffi


    ... die froh ist, keine Wickelkinder mehr zu haben. ;)

    "Ich interessiere mich nicht dafür, was andere von mir denken. Es sei denn, sie denken, ich sei großartig, dann haben sie natürlich recht." Miss Piggy ;)

  • Wir haben unser Enkelkind schon auf Natursteinmauern, und grobem Kies gewickelt.

    Das ist richtig uneben und für das Kind sehr ungemütlich.

    Ich bin auch froh, kein Wickelkind mehr zu haben. So was werde ich mir auch nicht mehr anschaffen.

    Höchstens geliehen.

    Liebe Grüße

    Walter


    Nachtragende Menschen haben viel zu schleppen.

  • Das ist der Vorteil des Großelterndaseins: Abends einfach wieder abgeben und die Ruhe genießen...

    "People say things like >Listen to your heart<, but witches learn to listen to other things, too. It´s amazing what your kidneys can tell you." (Terry Pratchett, The Wee Free Men)

  • Oder so. Ich finde es jedenfalls toll, keine Windeln mehr zu wechseln, eine nicht angesabberte Schulter zu haben und nachts durchschlafen zu dürfen. Davor war es auch schön, aber eben anders. Und der liebe Gott hat mich geschaffen, daß ich nachts schlafe. ;o)

    "People say things like >Listen to your heart<, but witches learn to listen to other things, too. It´s amazing what your kidneys can tell you." (Terry Pratchett, The Wee Free Men)

Anzeige: