Anzeige:

Pfaff Performance 5: Persönliche Dateien ????

  • Hallo Zusammen,


    diese Woche durfte ich ein bisschen mit der Performance 5.0 meiner Freundin spielen und bin von den Möglichkeiten, selbst Stiche verändern oder erfinden zu können, recht angetan.

    Das klappte auch ganz gut.


    Man kann ja im Netz sowohl Videos anschauen als auch die komplett Bedingungsanleitung runterladen, so dass man da schon eine ganze Menge lernen kann.


    Was mir/uns jedoch ein absolutes Rätsel ist, ist die Sache mit den "persönlichen Dateien", im Handbuch Kapitel 7, bordeauxrot hinterlegt.


    Soviel verstehe ich:

    Ich habe in der Stichübersicht 3x10 (also 30) freie Plätze, auf denen ich ganz unkompliziert eigene Stiche oder Musterfolgen speichern kann, die dann dort wie die eingebauten Stiche wieder abrufbar sind..

    Das haben wir auch schon erfolgreich gemacht. (Meine Freundin und ich.)


    Aber wozu habe ich diese "Persönlichen Dateien"?

    Was kann ich da speichern? Und wozu?

    Kann man Stiche auch woanders erzeugen und dann in die Maschine einspeisen?

    Leider finde ich das Handbuch an der Stelle nicht erhellend und im Netz finde ich Über dieses Thema überhaupt keine Informationen.

    Hat jemand Erfahrung?


    Würde mich freuen und sage schon mal Danke!


    LG Hummelbrummel

  • Anzeige:
  • da kannst du die selbst erstellten aus dem Stitch Creator oder spx-Dateien aus einer Sticksoftware reinspeichern

    zB sowas:

    Dateien

    • DSCN0064.JPG

      (358,86 kB, 3 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
  • man kann sie auch wieder auf einen USB-Stick schieben - falls dir die 30 Positionen nicht reichen - ich meine jetzt die persönlichen. Bei den anderen speichere ich meine projektbezogenen Sticheinstellungen, so viel habe ich da noch nicht rumgespielt. Das mit dem Stitch-Creator musste ich einfach testen, zugegeben ich spiele gerne rum und wollte einen Auto-Stau nähen

    Einmal editiert, zuletzt von Leviathan ()

  • Ah, ja, danke. Wahrscheinlich muss ich das dann dermaleinst einfach ausprobieren.


    Ich spiele auch gerne rum.....

    Außerdem hat keine Nähmaschine genau die Stichauswahl, die ich mir wünsche.

    Deshalb habe ich mir jetzt eine Gebrauchte an Land gezogen und bin mal gespannt.

    Noch muss ich mich in Geduld üben, bis sie da ist.....

  • Also ich kann:


    - mit dem maschineninternen Stich Creator neue Stiche erstellen und auf einem der 30 Speicherplätze abspeichern.


    - im Menüpunkt "persönlicher Dateien" Ordner erstellen und diesen Namen zuweisen.


    Aber ich kann keine Stiche oder Einstellungen oder sonst irgendetwas aus der Maschine in so einen Ordner bewegen, weder kopieren, noch reinziehen, noch ausschneiden und wieder einsetzen oder sonst was.


    Diese Ordner sind quasi wie leere, fest verschlossene Mappen, in die man nichts reintun kann.

    Und ein Ordner mit nichts drin macht keinen Sinn.


    Ich habe keine Stickmaschine und entsprechend auch keine Software, mit der ich am Computer Stiche erzeugen und von außen einspeisen kann. Daher habe ich dies nicht probiert.


    man kann sie auch wieder auf einen USB-Stick schieben - falls dir die 30 Positionen nicht reichen - ich meine jetzt die persönlichen. Bei den anderen speichere ich meine projektbezogenen Sticheinstellungen, so viel habe ich da noch nicht rumgespielt.


    Wie machst Du das?

    Für sachdienliche Hinweise wäre ich sehr dankbar, denn bei mir finde ich keinen Weg, wie das geht.


    (Und ich vermute, ich werde bald mehr als 30 zusätzliche Stiche haben - ich mach so gerne Stiche....)

  • Ob ich dir helfen kann, weiß ich nicht, weil ich eine Pfaff vision habe und die vielleicht etwas anders funktioniert, aber ich will es versuchen.

    Wenn ich im Stitch Creator einen neuen Stich erstellt habe, wird mir unter dem Stichübersichtanzeigefeld rechts oben ein Ordnersymbol angezeigt.

    Wenn ich das anklicke, erscheinen dort 2 neue Symbole: eines mit 2 Herzen (eins hell, eins dunkel, ein Strich und ein Pfeil) und ein Ordnersymbol mit einem Pfeil hinein.

    Klicke ich die Herzen an, öffnet sich das persönliche Menü mit den bekannten Stichnummern der "eingebauten" und selbsterstellten Stiche (letztere bei mir ab 7.xx aufwärts).

    Klicke ich den Pfeilordner an, öffnen sich die persönlichen Dateien mit Vorschaubildern der selbsterstellten Stiche.

    In beiden Fällen kann ich dort abspeichern, indem ich rechts oben einen Haken setze. (Ich hoffe, ich habe das jetzt richtig geschrieben, denn meine Maschine steht ziemlich weit weg vom Computer.)

  • Vielen Dank für Deine Antwort.

    Ich hab die Dame gleich noch mal aufgeweckt und nachgeschaut:

    Bei der ist das leider nicht so:

    Es gibt im Stich-Creator nur ein Ordnersymbol mit Pfeil und das führt direkt und ohne Alternativen in die drei Unterordner der "Herzchen-Auswahl" mit den 3x10 Speicherplätzen. Dort kann ich es dann auf einem Platz abspeichern.

    Aber es führt kein Weg zu den "persönlichen Dateien".

    Schade.

    Aber vielleicht kommt ja noch ein Tipp.

    LG Hummelbrummel

  • Ich habe jetzt mal auf der PFAFF Homepage die Bedienungsanleitung der Performance 5.0 geöffnet und nachgelesen, was da steht. Seite 73 oben und folgende steht das, was ihr braucht.

    Über das Auswahlmenü müsstet ihr zu den persönlichen Dateien oder auch, falls ihr ein USB-Gerät angeschlossen habt, zu selbigem gelangen.

    Ich hatte da früher auch Schwierigkeiten, bis ich bei meinem Fachhändler erfuhr, dass es am gedrückt-halten lag, also etwas längeres antippen.

    Vielleicht kommt ihr so weiter?

  • So, nun habe ich Diverses ausprobiert:


    Gedrückt halten:

    Wenn "gedrückt-halten" was bewirkt, sieht man das normalerweise an einem kleinen Dreieck in der Ecke der betreffenden Funktion. Dieses ist an keiner relevanten Stelle zu sehen.


    Ich habe trotzdem hier und da "gedrückt gehalten". Kein Erfolg.


    USB-Stick:

    Ich hatte folgenden Gedanken:

    Vielleicht kann ich Stiche aus dem Stich Creator direkt auf den USB-Stick speichern oder dort hinziehen oder hinkopieren.

    Nichts davon geht.

    Auch wenn ich eine Stichauswahl im Stich Creator kopiere, "merkt" sich die Maschine diese Auswahl nicht, wenn ich in das "persönliche-Dateien-Menü" wechsle.

    Fertige Stiche kann man mangels Funktion nicht kopieren.


    "Persönliche Dateien Menü"

    Hier kann ich den USB-Stick öffnen, ihm einen Namen geben, Ordner und Unterordner anlegen und diesen Namen geben. Ich kann diesen Ordner in jenen Ordner kopieren und umgekehrt.

    Aber in diesen Ordnern ist nichts drin und ich kann auch nichts reintun. (!!)

    Das ist buchstäblich eine hohle Sache.


    Das ist eine völlig nutzlose, tote Funktion. !!!


    Vielleicht wäre Folgendes denkbar:

    Man könnte extern am Computer in einem "Stich Creator" Stiche erfinden, diese auf dem USB-Stick speichern und von da in die Maschine einspeisen.

    Dazu bräuchte man ein entsprechendes Programm, auf dessen Existenz ich bisher noch nicht gestoßen bin.

    Die Pfaff 5.0 ist ja keine Stickmaschine, sondern eine Nähmaschine, auf der man sich das Stich-Repertoire mittels Stich Crestor erweitern kann. Falls das mit einer teuren Sticksoftware gehen sollte, ist es vermutlich, wie mit Kanonen auf Spatzen schießen.


    Irgendwie finde ich das ein bisschen doof.


    Leviathan, ich wäre ja doch noch sehr neugierig, WIE Du das genau gemacht hast.

    Oder auch dankbar über sachdienliche Hinweise von anderen Kundigen, die mir verraten, dass diese Funktion doch nützlich ist und wie sie funktioniert.


    Vielleicht noch als Hintergrund:

    1. Ich denke mir gerne Stiche aus und es ist abzusehen, dass ich die 30 Speicherplätze schnell voll habe.

    2. Meine Freundin hat die gleiche Nähmaschine und die Idee, selbstgemachte Stiche untereinander auszutauschen, ist durchaus reizvoll.


    Viele Grüße

    Hummelbrummel

  • Kleines Update: Ich bin einen kleinen Schritt weiter:


    Von "Persönlichem Menü" zu "persönlichen Dateien" ist offenbar kein Austausch möglich.


    Umgekehrt schon.


    Ich habe im Netz eine (1 einzige weit und breit!!) Möglichkeit gefunden, eine spx- Datei runterzuladen,

    (diese hier) diese auf einen Stick gezogen und den in die Pfaff gesteckt:


    Diese Datei kann ich:

    - vom USB-Stick nähen

    - in einen Order in "persönliche Dateien" ziehen (und von dort nähen)

    - bearbeiten wie andere Stiche auch....

    - aus der Stichauswahl unter "persönliches Menü" auf einem der 30 begrenzten Speicherplätze sichern


    (allerdings nicht umgekehrt unter "persönliche Dateien")


    Aber immerhin.


    Die betreffenden Candlewicking-Stiche brauche ich allerdings nicht und außerdem hat meine Maschine sie sowieso schon von selbst im Programm.


    Jetzt stellt sich mir natürlich die Frage, wo und wie ich eigene Stiche erstellen kann.

    Dabei geht es mir nicht um größere Stickereien, sondern wirklich nur um lineare Zierstichmuster bis max 9mm Breite. Eigentlich möchte ich kein kompliziertes teures Stick-Programm erlernen.


    Es wäre vielleicht auch noch interessant, ob vielleicht noch ein anderes Dateiformat ginge, aber ich bin in der Materie völlig unbewandert. (Auf .spx kam ich wegen Leviathans Beitrag.)


    Sachdienliche Hinweise nehme ich dankbar entgegen.


    LG HUmmelbrummel

Anzeige: