Anzeige:
  • Anzeige:
  • ach Danke!!!!!!! Pure Erleichterung und die Vorfreude auf morgen steigt. Ich hoffe wir tauschen uns noch weiter etwas aus. Bin sehr gespannt auf deine Erfahrungen die du hier noch mit uns teilst.


    LG

  • Boah, was bin ich gerade neidisch!!!


    Wie schön für Dich - ich freue mich mit Dir!!! Werde weiterhin gespannt mitlesen!


    Ach, wunderbar....

    Get used to being the ruler instead of depending on one!

  • Oh, da werden wieder Wünsche geweckt;)

    Ja, ich hab mir die Wünsche erfüllt...


    freies Maschinenquilten hab ich vorhin getestet. Mit der mitgelieferten Spulenkapsel war das Ergbnis mit bisl spielen an der Fadenspannung ganz Ok, aber besser hat es mir mit der 2 Spulenkapsel fürs freie Maschinenquilten, die ich schon bei der 6600 benutzt habe.


    aber alleine das einfache Wechseln der Stichplatten - so ohne Schrauben ist einfach super, das hat mich an der 6600 oft gestört.


    Obertransport hab ich aber immer noch nicht getestet. Das kommt aber noch...

  • Ohje.... ich muss immer noch warten ..:(:(:(... Dabei kribbelt es mich sooo in den Fingern.


    Übrigens, ich glaube das ist exakt der gleiche Nadeleinfädler, den ich an meiner Brother In-novis 350 SE auch habe. Dann brauch ich mich ja da nicht umgewöhnen ^^. Der hat zu 99% immer funktioniert und wenn nicht, dann war ich dran Schuld..


    Ich hab notiert, dass ich den schmalen Accufeed Flex Adapter mit den beiden Füßchen, einen "normalen" Nähfußhalter (7mm) und einen 2. Spulenkorb brauche. Der Anschiebetisch ist ja glaube ich schon recht groß.

  • Das summen ist gaaanz leise und nur extrem kurz dann ist sie komplett still :thumbup:

    ach Danke!!!!!!! Pure Erleichterung und die Vorfreude auf morgen steigt. Ich hoffe wir tauschen uns noch weiter etwas aus. Bin sehr gespannt auf deine Erfahrungen die du hier noch mit uns teilst.


    LG


    Achtung, das kann wieder von jedem persönlich abhängen wie laut das summen zu hören ist, wenn es denn da sein sollte.

    Das Summen, was dich an deiner 770 stört, nehme ich z. b. garnicht wahr... nur wenn ich wirklich extrem genau hinhöre....


    Aber wenn du den Händler besuchst, den ich vermute, dann sollte es kein Problem sein wenn du zu Hause Geräusche feststellst, die Maschine dann zurück zu geben.


    Ich wünsche Dir viel Spaß und gutes Gelingen :)

  • Kirsten, welche Nadel hast Du denn in der Maschine? Nadeln mit kleinem Öhr (70-er z. B.) funktionieren beim Einfädler ja häufig nicht.

    Ist noch die Nadel drin, die vom Hersteller eingesetzt wurde - Einfädeln klappt jetzt auch, da problem sitzt vor der Maschine *g

  • Hallo,


    also ich benutze seltener 70er Nadeln und versuche es dann ganz vorsichtig. Das klappt meistens, aber nicht immer. Kommt halt auch drauf an, ob Topstich, Microtex oder Superstretch (Organ), wobei ich die Superstretch immer per Hand oder mit dem Metallding einfädle. Das ist ja auch nicht sooo schwer.


    Oh, Kristin, wir scheinen ja beide auf diverse Abwandlungen unseres Namens zu reagieren^^

  • So, den Obertransport hab ich heute auch ausprobiert und gleich 3 Frühchendecken gequiltet - mit den neuen schönen Zierstichen :* - sehr schön das ganze - und sie schnurr echt klasse.


    Sie macht wirklich Spass :love:

  • bin soooo gespannt.

    Wie war denn nun dein Probenähen?


    ich war heute fast den ganzen Tag an der neuen Maschine - macht riesigen Spass - der Umbau der Stichplatten ist so easy, da hatte ich früher oft keine Lust ständig umzubauen. Heute hab ich 3 Früchenquilts fertig gemacht (abgesteppt mit schönen Zierstichen und falches Bilding genäht) und einen Tischläufer feihand gequiltet und dort das Bilding angenäht. So ne neue Maschine gibt echt Antrieb ^^

  • Hallo! Das war ein aufwühlendes Wochenende und ich Dreh mich immer noch etwas im Kreis. Nachdem die 770 nun wohl ein paar Wochen in der Werkstatt verbringen wird ist das Thema "ich brauche noch eine Nähmaschine" viel brisanter. Zunächst habe ich überlegt welche Maschine meine 770 tatsächlich ersetzen könnte. Bin also direkt an die janome 6700 gestürmt. In einen filzstoff eine Falte eingelegt und bin drüber gebrettert. Hmm.... nicht ideal. Die stiche werden kleiner. Sie flutscht nicht unbeirrt drüber. mit der hebamme geht es gut, aber uch bin halt gewohnt, das muß auch so klappen. Vergleichstest an der Bernina 770. Eins A. Ich also als Alternative zur Bernina 770 an die NEUE Bernina 540. Tolle Größe. Gute Funktionen und wieder mein geliebter manueller Fußheber. Die wäre eine vertraute Alternative. Auf jeden Fall......


    Sonntag: aber vielleicht könnte ich ja wirklich eine zusätzliche Maschine brauchen...Die janome 6700 hätte so viel tollen Schnickschnack dabei der mein Nähherz erfreut. Und ich liebe den ein oder anderen Stich den ich bei Bernina lange suche.....


    Montag: wenn ich jetzt gleich bestelle könnte sie schon morgen da sein....es gibt eigentlich nur zwei Dinge die mich noch zögern lassen: 1. Macht das Sinn so eine große zusätzliche Maschine (hier könnte ich durchaus noch ein paar brauchbare Hinweise von euch gebrauchen) 2. Oder wenn esschob sein muß, tut es vielleicht auch die Janome 6600?


    LG Kristin

  • Oh je, ich fürchte, da kann ich Dir nicht helfen, Kristin, aber ich wünsche Dir eine weise Entscheidung, mit der DU glücklich bist.

    Get used to being the ruler instead of depending on one!

Anzeige: