Anzeige:

Toyota SuperJeans J15 WE

  • Da hier im Vergleich zu anderen Nähmaschinenherstellern bislang sehr wenig zu Toyota-Nähmaschinen zu lesen ist, möchte ich kurz von meinen Erfahrungen berichten, denn ich habe vor kurzem eine Toyota SuperJeans J15WE gekauft. Ein Laden hier in der Nähe hatte sie im Angebot und warb damit, dass sie bis zu 12 Lagen Jeans näht. Ich nähe relativ viel Taschen und dickes Zeug, und meine W6 3300 macht da gern mal schlapp.

    Nach meinen bisherigen Erfahrungen mit der Toyota kann ich sie für diese Zwecke, also viele Stofflagen, Kunstleder, Leder auf jeden Fall empfehlen. Sie hat bislang alles klaglos genäht, was ich ihr abverlangt habe. Sie ist auch überhaupt nicht wählerisch mit Nähgarn, sie nahm dickes und dünnes, gute Qualität und Billiggarn.

    Ich würde sie auch Anfängern empfehlen - mit ca. 120 € gehört sie zur untersten Preisklasse.

    Wer sie kauft, muss sich allerdings bewusst sein, dass sie außer dem Fadeneinfädler keinerlei Schnickschnack hat - es gibt z.B. nur 2 Stichlängen beim Geradstich.

    Sie ist sehr leicht, weniger als 5 Kilo.

    Ich habe in meinem Blog noch etwas ausführlicher dazu geschrieben, also wer sich für die Maschine interessiert, hier geht's lang.

  • Anzeige:
Anzeige: