Anzeige:
  • Hallo ihr Lieben,


    ich melde mich nach einer kleinen Nähauszeit zurück.

    Ich habe ab Herbst ein klein wenig langsam genäht, aber nicht so viel.

    Das ging einfach nicht, weil ich jetzt offiziell einen Dachschaden habe :-)

    Bin im April etwas unglücklich gestürzt.

    Ich bin einfach blöd hingefallen und die Heilung dauert eben einfach.

    Ich muss ein bisserl aufpassen, dass ich nicht zu stur am PC oder an der Nähmaschine sitze.

    Stricken geht leider noch gar nicht,

    aber das empfinde ich nicht so schlimm.

    Das kommt noch.


    Da ich nicht nähen konnte, habe ich blöderweise :-) aus Frust wieder Stoffe gekauft.

    Das muss ja jetzt weg.

    Da ich im Laufe des Jahres (Optimismus) in ein neues Nähzimmer ziehen werde, sollten doch diverse Dinge weggenäht sein.....

    Ich werde ein paar Dinge zeigen die ich letztes Jahr genäht habe, allerdings habe ich viel gestickt, weil ich da nicht so doof sitzen musste :)

    und ganz viele Sachen, die dieses Jahr anstehen.


    Ich würde mich sehr freuen, wenn viele Leutchen an diesem Thread mitquatschen.

    Quatschen ist absolut erlaubt - übers Nähen, über euch und Co. Also nicht so streng.

    Ich habe noch in Erinnerung, dass man das direkt im ersten Post mitteilen soll :P

    Ich hoffe, ich habe das mit den Smileys jetzt kapiert.

    Ich bin etwas über das neue Outfit der Hobbyschneiderinnen überrascht.

    Ich habe das erst heute so gesehen.

    Da muss ich mich erst einarbeiten, denke ich?!

    Sieht aber chic aus <3


    So, jetzt versuche ich mich an Bildern.

    Keine Ahnung, ob ich das sofort hinbekomme.

    Also Geduld!


    Stoff-Design der Tochter/ Schnitt ist von Lillesol&Pele


    PB260920 (Mobile).JPG




    Dann hatte mein Mann eine Tasche die noch deutlich aufgepimpt werden sollte.

    Er wünschte sich die Monster von Kunterbunt.

    Ich muss mich jetzt schon für die Mopsdame entschuldigen.

    Das ist "IHR" Platz zum dösen.

    ICH habe gestört.

    Ich konnte machen was ich wollte, sie stand nicht auf.


    PA260822 (Mobile).JPG


    PA310824 (Mobile).JPG



    PA310825 (Mobile).JPG



    PA310827 (Mobile).JPG



    PA310828 (Mobile).JPG




    So, von meinem neuen Projekt, was ganz doof seit Silvester hier liegt, muss ich morgen erst wieder Bilder machen.

    Wird ein Kuscheltier.

    Ansonsten werde ich diese Woche Sachen für mich nähen.


    Liebe Grüße

    Jennifer

    Wer keinen Vogel hat,

    hat ein leeres Nest im Kopf.


    Nähgequake

  • Anzeige:
  • Hallo,


    ich stell mein Stühlchen mit hier rein. Hatte ja schon im letzten Thread geschrieben: weiter gute Besserung und übertreib es nicht gleich am Anfang!


    Auf ein tolles Jahr!

    Ganz liebe Grüße, Jennifer



    Ich bin Herrscherin über das kreative Chaos, Mama von 4en, Hundedompteurin und wenn mir dann noch Zeit bleibt, benähe ich die Murmel (4). Gebloggt wird auch und natürlich bloggen auch die CharmingQuilts.


    "If you can dream it, you can do it!"


    Walt Disney

  • Hallo Jennifer,


    hier stehen unendlich viele Stühlchen.

    Da ist für alle Leutchen Platz.

    Ich freu mich, wenn du hier vorbei schaust.


    Ich mach langsam.

    Muss ich ja, aber ich habe das Nähen sooooo sehr vermisst.

    Ich nähe ja manchmal auch nur, weil es mir gut tut.

    Das kann ich jetzt wieder <3


    Liebe Grüße

    Jennifer

    Wer keinen Vogel hat,

    hat ein leeres Nest im Kopf.


    Nähgequake

  • Ich brauch nur einen von den unendlich vielen Stühlen. Und so ein freundlicher Mops stört überhaupt nicht. Dafür braucht's doch keine Entschuldigung.

    Viele Grüße, Margit

    Und -habt Ihr es gemerkt? Ich habe die 500_Posts Schallmauer durchbrochen :dance:

  • Hallo ihr Lieben,


    oh, wie schön, ganz viele liebe Damen im Thread.


    Nina0310

    Ich freu mich ganz doll :)8


    Muriel79

    Wie schön :) dass du hier bist



    @socklady

    Na ja, Madame lies sich die Tasche auf dem Poppes drapieren und hat sich nicht einen cm bewegt.

    Ich habe ja noch gefragt:"Merkst du denn gar nichts?"

    Und wurde nur gelangweilt angeschnauft......


    Indianernessel

    Stühlchen ist frei :)


    Needles

    Danke, das ist lieb von dir:knuddel:

    Na, das Kuscheltier soll eigentlich für mich sein - zur Deko.

    Aber meine Tochter schaut auch schon wie ein Geier.


    So, und nun hier ein fitzelkleines Stück von dem Kuscheltier.

    Ich habe mir vorgenommen,

    dass das "Dingen" bis Ende Januar fertig ist.

    Das läuft nur nebenbei. Der Stoff ist wirklich nicht leicht zu nähen.

    Oder zu schneiden....Da habe ich echt Nerven gelassen. Egal.


    P1100865 (Small).JPG


    P1100866 (Small).JPG




    Ich hoffe jetzt sieht man auch die kleine Kiste, mit den restlichen Körperstücken.

    Wie das Tierchen am Ende wirklich aussehen wird, weiß ich jetzt leider noch nicht.

    Aber ich hoffe, doch recht putzig.


    Dann hole ich noch ein bisschen letztes Jahr Gedöns hoch.

    Das waren Stoffe, die ich im Frühjahr gekauft habe und auch zeigen wollte.

    Daraus sollten Oberteile werden.

    Die Stoffe hat sich meine Tochter ausgesucht.


    P7030759 (Small).JPG



    Das Eulenshirt habe ich schon gezeigt und jetzt folgt das Flamingoshirt.


    PB260917 (Small).JPG



    Das mag sie besonders gern,

    da sie schon oft auf das Shirt angesprochen wurde.

    Mich ärgern die abgehackten Füße.

    Aber das scheint niemandem aufzufallen.


    Aus den anderen beiden Stoffen habe ich noch nichts genäht.

    Aber das kommt noch.


    Eine Jacke kann ich noch zeigen.

    Die habe ich für meinen Mann genäht.

    Das ist eine Art Softshell von außen und ein Teddystoff von innen.

    Da hat meine Nähmaschine irgendwann gemeckert.

    Die Jacke sitzt an meiner Trulla etwas schief. Die Jacke ist zu groß.

    Aber sie passt meinem Mann sehr gut. Und die Jacke ist sooo kuschelig und warm!!!


    PB110860 (Small).JPG



    Mörgen werde ich mir eine bequeme Jogginghose anschneiden.

    Aber erst einmal in kurz.

    Um den Schnitt zu testen.

    Und dann folgen gemütliche Oberteile für mich.


    Liebe Grüße

    Jennifer

    Wer keinen Vogel hat,

    hat ein leeres Nest im Kopf.


    Nähgequake

    Einmal editiert, zuletzt von Ententante ()

  • Das Kuscheltier erinnert mich irgendwie an "Maulwurfn" aus dem Fernsehen.

    Bin schon sehr gespannt,wie es am Ende aussieht.:)


    Ich konnte jetzt ein paar Tage nicht nähen, weil mich ein Infekt lahm gelegt hatte.Das war schon schlimm.

    Aber monatelang nicht nähen zu können-nicht vorstellbar. Du Arme !!!

  • Hallo ihr Lieben,


    wieder sind ein paar Stühlchen besetzt.

    Das freut mich sehr :)


    Nee, das wird kein Maulwurf.

    Eigentlich wird es ein Faultier. Ich finde die Tierchen so süß.

    Aber ich bin damit noch nicht weiter.

    Es soll ja ein "Bisendejanuaristdasfertig"-Projekt.

    Also - kein Stress.


    Ich habe Leggins von Leni Pepunkt (gestreift und grau-kariert), eine Pumphose von Milchmonster (dunkelblau)

    und eine dezente Haremshose von NipNap (lila) zugeschnitten und teilweise genäht.

    Allerdings nur mit Stoffen, die einfach weg müssen. Die fand ich okay, aber nicht schön.

    Ich habe drei Kisten mit Viskosejerseys und anderem gruseligem Flutschejerseys.

    Drei Stoffe habe ich nun aussortiert. In die Kiste für schnelle Probedingens.

    Da kann ich rein schneiden ohne ein schlechtes Gewissen haben zu müssen.

    Falls ich mir bei neuen Schnittmustern nicht sicher sein sollte.

    So und diese Hosen sind fast fertig:


    P1150867 (Small).JPG



    Nun, wie gesagt, Stoffe sind okay...

    Diese Hosen sollen wirklich nur für den Garten oder bei blöder Hausarbeit sein.

    Für mich war klar: Entweder ich nähe etwas aus diesen Stoffen oder sie kommen weg.

    Und für weg, fand ich sie zu schade.

    Wenn sie fertig sind, zeige ich sie noch einmal komplett.

    Bei der Ringelleggins (die ist fertig) überlege ich die Beine auf Kniehöhe zu kürzen.

    Und dann evtl. knallige Knöpfe an der Außennaht vom Beinsaum als Deko anzunähen.

    Sonst sieht es wie eine Schlafanzughose aus.

    Die Graue bleibt lang. Die dunkelblaue Hose ist kniekurz und die lilafarbene Hose wird auch auf Kniehöhe enden.

    Also fast Caprilänge. Keine Radlerhosen!!!


    Von diesen Stoffen habe ich noch etwas mehr. Nicht mehr so viel Ausschussware.

    Das soll eine lange sehr weite Chillhose werden.


    P1150869 (Small).JPG




    Auch ein Stoff, den ich mir definitiv nicht mehr kaufen würde.

    Diese Stoffe liegen hier wirklich schon "länger".

    Aber einfach in die Altkleider geht ja auch nicht.

    Ich fand den mal richtig gut.

    Na ja, Geschmäcker ändern sich.

    Da ich davon 2 Meter habe, wird das eine chillige Buxe und fertig.

    Und damit habe ich dann eine Kiste weggenäht und aussortiert.

    Finde ich gut ;)

    Ich denke mit schönen Unioberteilen, kann man mit den Hosen die Sommer verbringen.

    Von den anderen Jerseys mache ich mal Bilder und überlege noch, was daraus entstehen soll.


    Dann zeige ich noch etwas, was ich im letzten Monat für zwei Freundinnen meiner Tochter genäht habe.

    Einmal ein Geburtstagsgeschenk. Loop und kleine Halsbänder für den verschenkten Glubschi:


    PC220884 (Small).JPG


    PC220883 (Small).JPG


    PC220888 (Medium) (Small).JPG




    Dann gab es noch ein Wichteln in der Schule und ich hatte die Vorgaben rot und das Mädchen mag Hunde.

    Da habe ich eine kleine Tasche genäht:


    PC210868 (Medium).JPG



    PC210865 (Medium).JPG



    Ihre Freundinnen haben sich sehr gefreut und damit hat sich der Stress (das war stellenweise recht kurzfristig) doch gelohnt.

    Ich werde mir 2 Tage Zeit lassen um die Hosen fertig zu nähen und dann geht es weiter :P


    Liebe Grüße

    Jennifer

    Wer keinen Vogel hat,

    hat ein leeres Nest im Kopf.


    Nähgequake

  • Die Tasche ist ja echt klasse. Na, das glaube ich, dass das Mädchen sich gefreut hat. Der Hund mit seinem schicken Halsband ist ja sowas von süüüüüüüüüüß!!!


    Von Stoffen, die nicht mehr gefallen, habe ich auch ne nette, kleine Sammlung. Aber Probestoff zu haben, ist ja auch was wert. :pfeifen:

  • Die Mini-Taschen sind wirklich super! Dafür hätte ich auch Abnehmer.

    Ich hab zuerst gedacht, Du hast den Glubschi auch selbst genäht - aber dann habe ich genuer geschaut und gesehen, dass Du ja vom Halsband geschrieben hast. Komisch, wie die Gedanken so rumschwirren.

    Viele Grüße, Margit

  • Also sag mal, machst du mir Konkurrenz? ;)Du schaffst ja mit deinen Hosen echt was weg! :*

    Ich glaub das ja nicht was du in den letzten Tagen geschafft hast! Wie krass ist das denn???


    Das mit dem Aufpimpen finde ich eine wirklich gute Idee. Mal sehen, wie das aussieht. Ich finde die Stoffe gar nicht so scheußlich. Für Hosen sind die doch super. Was mich daran erinnert, da war doch noch von Leni-P ein Schnimu irgendwo, es dümpelt so ungenutzt vor sich hin, der Stoff liegt daneben...uih...ein UFO ist wieder in meine Gedanken gekommen.....uaaarrrrgh.


    Und du hast jetzt schön mal so eben 10 m Stoff abgebaut, wow! Was für ein Platz im Schrank! Wenn ich mir das vorstelle.....ungeahnte Einkaufsmöglichkeiten....:pfeifen:


    Mach nicht so viel, denk an deinen Nacken...das rächt sich sonst! :*

  • Hallo ihr Lieben,


    ich kann heute nix Neues zeigen,

    weil ich heute nicht im Nähzimmer war.

    Aber mein Mann hat schon eine neue Bestellung losgeschickt.

    Er hätte gerne eine weitere Jacke für den Garten.

    Ich hatte ihm ja die hellblaue Jacke genäht.

    Die sollte nur für den Garten sein. Er liebt seine Kuscheljacke.

    Bei Fieselwetter und kalt, passt perfekt.

    Hält muckelig warm.

    Aber die Jacke sieht mittlerweile aus - wie durchs Dorf getrieben....

    Muss einfach gewaschen werden :)

    Somit werde ich morgen eine Softshelljacke für meinen Mann zuschneiden.

    Den gleichen Stoff habe ich nicht mehr. Ziemlich blöd.

    Aber wir haben hier seit Oktober Aprilwetter.

    Somit passt das schon.


    Tiane

    Ja, ich habe mich sehr gefreut, als ich gehört habe, wie sich das Mädchen nach dem Wichteln gefreut hat.

    Das war echt süß!

    Und ja, irgendwie bin ich froh, mal ein paar Stoffe zu haben, bei denen ich gewissenlos testen kann.

    Ist ja auch nicht so schlecht.


    @Socklady

    Nee, den Glubschi haben wir gekauft.

    Das ist unter den Mädels derzeit der Renner.

    Madeleine hat am Wichteltag auch einen kleinen Glubschi geschenkt bekommen.

    Und sich so gefreut.

    Die Halsbänder waren eine Idee meiner Tochter.

    Ich habe ausreichend Webbandreste.

    Ihrem kleinen Husky musste ich dann auch ein Halsband mit Tuch nähen.

    Mal fragen, ob ich das fotografieren darf?! Sie ist da sehr eigen.....


    NiNa

    Oh Gott, ich mache niemandem Konkurrenz :P

    Ich bin froh, wenn ich überhaupt etwas auf die Kette bekomme.

    Ich stimme dir zu, die Stoffe sind nicht scheußlich.

    Aber nicht das was ich mir aktuell ausgesucht hätte.

    Die Stoffe sind so flutschig, dass ich keine Taschen genäht habe.

    Das macht da keinen Sinn.


    Es gibt noch einen tollen Freebook - Schnitt.


    http://yvarpunkt.blogspot.de/2…-flotte-beinfreiheit.html


    Leider weiß ich jetzt nicht, ob man das so anklicken kann.

    Das neue Forum ist etwas anders.

    Meinem Nacken geht es immer gut, solange ich in Bewegung bin.

    Der PC ist böse 8|

    Ich darf da nicht so lang dran sitzen. Dann geht es. Also alles gut.



    Ich fand die Tasche auch sehr hübsch,

    Wobei meine arme Maschine echt arbeiten musste.

    Das waren teilweise zu dicke Jeansknicke. Das muss sie nicht können.

    Das würde ich bei neuen Taschen etwas anders machen.

    Aber ich mag derzeit so kunterbunt verzierte Taschen.

    Ich habe noch schöne graue Stoffstücke hier liegen, die schon bestickt wurden.

    Das werden Kosmetiktaschen.






    P7030761 (Small).JPG







    P7030762 (Small).JPG





    P7030763 (Small).JPG




    Das wird alles noch verziert. Habe schon einige Ideen.

    Aber dann werden sie mir bzgl. Ordnung gut helfen.

    Letzteres für meine Haarschneideschere, Kamm und Co.


    Liebe Grüße

    Jennifer

    Wer keinen Vogel hat,

    hat ein leeres Nest im Kopf.


    Nähgequake

  • So ihr Lieben,


    und da ich grad etwas Zeit habe, kann ich doch noch eine kleine Tiergeschichte hinterher schicken.

    Ich habe im Mai 2017 einen wirklich kleinen Pechvogel erhalten.

    Eine junge Frau rief an und hat mir mitgeteilt, dass eine Schwalbe in den Farbeimer, welcher auf dem Balkon stand, gefallen ist.

    Die junge Frau hatte 2017 ein Abo bzgl. verunglückter Vögel bei mir..... Dabei muss sie weit über eine Stunde fahren.

    Der Piepmatz kam hier an und ich gebe zu, SO ETWAS habe ich noch nie erhalten.

    Ich habe schon Schwalben geliefert bekommen, die in Fliegenklebezeugs eingewickelt waren, aber das jetzt...


    P5120721 (Small).JPG



    Ich habe krampfhaft den Schnabel "freigepult". Wegen der Atemwege.

    Schwalben sind Gott sei Dank recht stressresistent.

    Eine Amsel hätte schon nach 3 Minuten einen Herzstillstand erlitten. Ernsthaft!

    Da muss man echt vorsichtig sein.

    Und dann jeden Tag immer etwas mehr von der Farbe entfernt.

    Niemals hätte ich gedacht, dass dieser Zwerg es schaffen würde.

    Aber nach drei Tagen sah das Gefieder schon so aus:


    P5150727 (Small).JPG


    Und endlich war das Köpfchen frei.


    P5150732 (Small).JPG


    Die kleine Mehlschwalbe lebte einige Wochen bei uns.

    Ihr Gefieder wurde immer besser und im August haben wir sie wieder raus gelassen.


    Schön, oder?

    Habe direkt wieder Pipi in den Augen.

    So`ne süße Maus!


    Liebe Grüße

    Jennifer

    Wer keinen Vogel hat,

    hat ein leeres Nest im Kopf.


    Nähgequake

Anzeige: