Anzeige:

Bügelbrett gesucht

  • Hallo,

    bin auf der Suche nach einem neuem Bügelbrett und irgendwie scheint das schwieriger zu sein als gedacht.

    Habe mir vor wenigen Monaten ein ganz günstiges gekauft, weil ich dachte, das tut es schon. Aber die Mulde für mein Bügeleisen ist zu klein, so dass man immer Angst hat, es fliegt mit der Spitze voran heraus und auch sonst ist das gute Teil nicht wirklich sehr stabil und standsicher. Auch stört mich diese Ablage für die gebügelte Wäsche unter der Bügelfläche, da stoß ich immer mit meinen Schienbeinen daran.


    Die Herausforderung ist also, ein stabiles, standsicheres Bügelbrett für ein Dampfbügeleisen (keine Dampfstation). Es sollte eine Steckdose für das Bügeleisen haben und die Bügelfläche sollte aus Streckmetall bestehen. Viele der neueren Modelle sind aus irgend so einem Styropor und da ich hin und wieder auch mal Nadeln hineinstecke, weiß ich nicht, ob der das dauerhaft mag.

    Im Laden hatte ich mir heute auch einige dieser neueren Generationen angesehen, diese Styroporbretter u.a. von Leifheit und Phillips, aber sobald man nicht aufpasste, kippten sie in Richtung Ablagefläche des Bügeleisens um. Also sich mal weiter hinten, bei der Bügeleisenmulde etwas drauflehen, mag es gar nicht.


    Es kann doch nicht so schwer sein, zumal viele der Bügelbretter aus Streckmetall keine Steckdosen mehr montiert haben und wenn doch, stehen sie auf recht wackligen Füßen.


    Hat noch jemand eine Idee? Kann mir jemand eines empfehlen? Preislich bis ca. 120 Euro, weil ich von den meisten 40 Euro Teilen nach der Erfahrung nichts mehr halte.

  • Anzeige:
  • Hallo


    ich habe vor einem ähnlichen Problem gestanden, da ich ein stabiles Brett haben wollte mit ähnlichen Kriterien - ich brauche nur keine Steckdose am Brett und ich wollte eine stabile Seitenablage fürs neue Atelier, weil ich da die Dampf-Haupteinheit drauf stellen wollte, da ich keine Ablagefläche/Tisch mehr neben dem Brett hatte.


    Ich habe auch lange gesucht, dazu sollte es bezahlbar sein. Ein kleines Vermögen wollte ich dann doch nicht in ein Bügelbrett investieren. Ich habe mich dann im Endeffekt für dieses hier - über Ebay, gabs aber auch bei den anderen üblichen Verdächtigen - entschieden. Es ist jetzt eine Weile im Dauereinsatz und bis jetzt bin ich sehr zufrieden.


    Es ist sehr stabil, die Bügelflächen ebenfalls und es ist ein guter Bügelbezug, gut wattiert und endlich mal ein Bügelbrett, bei dem ich nicht nach 8 Stunden Atelier und dauerdampfen den Fußboden wischen muss. Es leitet gut ab und es bildet sich kaum Feuchtigkeit auf der Unterseite. Außerdem ist es gut gepolstert und nicht irgendein dünner Billigmist.


    Vielleicht hilft dir ja meine Erfahrung weiter. Die Marke fand ich jetzt wirklich prima, auch wenn ich bis jetzt immer nur Leifheit-Teile hatte (damit bin ich beim letzten Brett aber auch reingefallen).

    Ganz liebe Grüße, Jennifer



    Ich bin Herrscherin über das kreative Chaos, Mama von 4en, Hundedompteurin und wenn mir dann noch Zeit bleibt, benähe ich die Murmel (4). Gebloggt wird auch und natürlich bloggen auch die CharmingQuilts.


    "If you can dream it, you can do it!"


    Walt Disney

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!


  • Philips Bügeltisch / Bügelbrett »GC240/05«

    Ich habe dieses hier von Otto, allerdings hat es keine Steckdose.

    Ansonsten ist es absolut stabil,kippelt und wackelt nicht.

    Meine riesige Dampfstation steht stabil darauf.

  • Ich hab ein großes von Leifheit: ein absolutes Drecksding ohne Steckdose (geht gar nicht!), serienmäßig ohne Bügel-Vies/Filz drunter und Ersatzbezüge gibt es nicht , dabei war nur ein dünner labbriger Baumwollbezug. Laut Beschreibung darf vorne nur mit 2,5 kg belastet werden - der Kater wiegt 10,2kg und die Katze 7,7kg

    Dummerweise hatte ich mein altes schon zerlegt....

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!

  • Hallo,

    danke für die Infos.

    Wir hatten eines von Hailo, aber nach fast 20 Jahren war es eben hinüber und Hailo gibt es leider nicht mehr.


    Brabantia, ich weiß, dass meine Mutter mal eines hatte und das war super, ist aber auch schon über 20 Jahre her. Online wollte ich eigentlich nicht kaufen, aber scheint wohl nicht anders möglich zu sein.


    Danke für die Erfahrungen, werd mich dann nochmal schlau machen und spätestens im nächsten Jahr meine Entscheidung treffen. Was ich nicht nachvollziehen kann, warum die Steckdosen an den Brettern fehlen. Wo soll ich denn das Bügeleisen einstecken? Bleibt eigentlich nur ein Verlängerungskabel irgendwie mit Strippen am Bügelbrett zu befestigen, damit das klappt. Das Kabel des Bügeleisens ist leider nicht lang genug um es direkt in die Steckdose in die Wand zu stecken, vor allem ist dann immer irgend was im Weg, entweder der bügelnde Mensch oder das Brett. Bleibt mir defacto nur noch eine Verlängerungsschnur dazwischen anzubringen, was ich auch nicht im Sinne des Erfinders finde. Aber vielleicht ist dieser Trend auch diesen Dampfbügelstationen geschuldet, die das dann ja haben, was ein ganz ordinäres Dampfbügeleisen, keine Station, nicht haben.


    Eine Dampfstation kommt für uns aus vielen Gründen nicht in Frage. Wir wollen mal einfach kurz eben bügeln, mal grad eben ein Hemd/Bluse/Hose, ...

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!

  • Hallo


    ich habe mich für so eine Dampfbügelstation entschieden, weil ich ein Bügeleisen mit Rums brauche bei der ganzen Quilterei und natürlich auch allen anderen Sachen - bei mir wird jede Naht gebügelt.


    Meine Dampfstation heizt superschnell auf. Die ist in 2 min auf Betriebstemperatur und stellt sich auch automatisch selbst auf den Stoff ein - das funktioniert wirklich, obwohl ich am Anfang echt skeptisch war. Ich kann einmal Leinen, einmal Baumwolle und danach Chiffon drunterlegen - alles wird perfekt und ich muss nix einstellen und abkühlen oder aufheizen.


    Und sie schaltet nach 5 min automatisch ab, wenn ich sie nicht bewege/nutze. Das ist okay - obwohl ich den ganzen Tag das Teil brauche, muss es ja nicht durchlaufen. Und das ist auch praktikabel, weil es eben so schnell aufheizt. Meine ist übrigens von Philips und habe ich erst im Sommer angeschafft, weil mein Lift-off-Bügeleisen (das von Jenny von der MSQC) hinüber war und es das in Deutschland nicht mehr gibt.


    Und da ich ja die Station in die Steckdose stecke und das Eisen extra verbunden ist, brauche ich auch keine Steckdose am Brett selbst. Ich denke, das wird bei den meisten Nutzern mittlerweile so sein, deshalb gibts so wenige, die das noch haben.

    Ganz liebe Grüße, Jennifer



    Ich bin Herrscherin über das kreative Chaos, Mama von 4en, Hundedompteurin und wenn mir dann noch Zeit bleibt, benähe ich die Murmel (4). Gebloggt wird auch und natürlich bloggen auch die CharmingQuilts.


    "If you can dream it, you can do it!"


    Walt Disney

  • CharmingQuilts, darf ich fragen, welche das genau ist? Liest sich ja sehr gut!

    Die einzige Möglichkeit, Pelz zu tragen, ist für mich, eine Katze auf dem Arm zu tragen. Lebendig.

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!

  • Hallo


    selbstverständlich darfst du - https://amzn.to/2R37gxJ [Anzeige] - ich hab sie nur vor Ort gekauft, weil es grad ein Angebot gab und sie da 25 Euro günstiger war.

    Ganz liebe Grüße, Jennifer



    Ich bin Herrscherin über das kreative Chaos, Mama von 4en, Hundedompteurin und wenn mir dann noch Zeit bleibt, benähe ich die Murmel (4). Gebloggt wird auch und natürlich bloggen auch die CharmingQuilts.


    "If you can dream it, you can do it!"


    Walt Disney

  • Charmingquilt,

    nein, nein, nein, das wollte ich nicht hören. ;)


    Ich befürchte, dass das wirklich der Grund sein könnte, weshalb die meisten Bügelbretter keine Steckdose für normale Bügeleisen montiert haben. Auch wenn sich dein Bericht gut liest, werden wir trotzdem keine solche Station kaufen. Wir sind sehr glücklich mit unserem Dampfbügeleisen, es funktioniert sehr gut, bügeln geht leicht und vor allem ist es kein Mostrum, sondern gut zu verstauen, da klein. Kurz, ich liebe es.


    :);)


    Euch eine schöne Weihnachtszeit. Ich nutze gerade den Moment um mal hier vorbei zu schaun. Baum ist geschmückt, Haus geputzt, Geschenke verpackt und gleich werden wir die besinnliche Zeit mit Bescherung, Essen und netten Gesprächen einläuten.

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!

  • Cosima,


    Hailo gibts nicht mehr, aber bei Lidl gibt es immer wieder Bügelbretter, die meines Erachtens den Hailo-Brettern sehr gleichen. Es ist sogar der rote Punkt drauf - nur steht darin eben nicht Hailo. Ich habe ein solches Bügelbrett und bin damit sehr zufrieden. Es ist stabil, die Halterung fürs Bügeleisen ist aus Metall und ebenfalls stabil, zudem hat sie eine Beschichtung und man kann sogar das Mini-Bügeleisen sicher darauf abstellen. Steckdose ist vorhanden und, für mich SEHR prima: Es ist ein Bügelbrett, das eine ausreichende Höhe hat, so dass ich bequem stehen kann. Wenn Du magst, schicke ich Dir ein Foto von meinem Brett. Ich bin mir relativ sicher, dass ich es kurz vor Weihnachten im Vorbeigehen wieder bei Lidl gesehen habe.

    Get used to being the ruler instead of depending on one!

  • Hallo seewespe,

    dank für die Info. Hab gerade mal die Seite von Lidl durchstöbert, sie haben diese komische Styroporbügelfläche.

    Danke trotzdem.


    LG Cosima

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!

  • Meins nicht. Aber vielleicht war das auch von Aldi (Süd)?

    Get used to being the ruler instead of depending on one!

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!

  • Ich habe auch eine Dampfstation, diesmal eine mit Sicherheitsclip (ich hab mir beim Aufräumen den Unterarm verbrannt, das ist jetzt 3 Jahre her und man sieht es noch) das Kabel (mit autom. Aufroller) ist mir zu kurz um es direkt einzustecken. Ich bügel immer vor dem Fernseher

  • Habe das

    LEIFHEIT Air Active

    mit Steckdose super stabil, mit Absaug und Blasfunktion. Ob mit oder ohne Dampfstation einfach spitze.

    In diesem Sommer Aldi Nord 99 Euro

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!

  • Habe das

    LEIFHEIT Air Active

    mit Steckdose super stabil, mit Absaug und Blasfunktion. Ob mit oder ohne Dampfstation einfach spitze.

    In diesem Sommer Aldi Nord 99 Euro

    Bei diesen besteht die Bügelfläche nicht aus Streckmetall sondern aus Styropor. Habe mich jetzt entschieden mein altes Hailo zu behalten. In die Halterung für mein Bügeleisen, werde ich eine temperaturbeständige Folie oder etwas in der Art montieren. Dann wird es nochmals hoffentlich 20 Jahre halten. Vor diesen Bügelbrettern mit Stryroporbügelfläche stand ich und ich empfinde sie nur dadurch wirklich stabil, wenn eine Dampfbügelstation darauf steht. Nutzt man dieses nur mit einem Bügeleisen, fehlt etwas, was dieses Bügelbrett wirklich stabil macht. So wakelt es immer irgendwie.

    Das was ich möchte, scheint es nicht mehr zu geben. Und eine Bügelstation möchte ich mir einfach nicht kaufen, mir zu groß, zu teuer, zu laut ...

  • Ich habe seit Jahren solch ein Bügelbrett:

    https://amzn.to/2QZVLHj [Anzeige]


    Meines hatte eine Steckdose am Brett, die habe ich sofort nach dem Kauf demontiert (ist sowieso das erste das am Bügelbrett kaputt geht).

    Mein Bügeleisen steckt direkt in der Steckdose, oder wird über eine Verlängerungsschnur verbunden.

    Den Bezug wechsel ich 1-2 mal im Jahr (neue kaufe ich bei Aldi), das Vlies tausche ich alle 2-3 Jahre.

    Wichtig ist mir, dass ein Bügelbrett schmal ist, damit ich meine Oberteile darüber ziehen kann (die breiteren Bretter sind breiter als meine Shirts oder Vorderteile meiner Blusen.

    Das Eisen stelle ich seit ich denken kann auf die Standseite des Eisens, die Ablage habe ich noch nie benutzt. Mein Eisen hat einen Dampfgenerator und somit brauche ich diese Kisten nicht, die sonstige Dampfbügelstationen haben.

    Das einzige gegen das ich meine Kombi je austauschen würde, wäre eine Miele Dampfbügelstation (integriert ins "Brett"), aber dafür fehlt mir derzeit schlichtweg der Platz.

    _______________________________________________
    Lichtmess vorbei, dadurch sieht man vieles im richtigen Licht!

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!

  • Habe meiner Schwiegermutter das Bügelbrett von Kettler gekauft. Es steht stabil und man kann ordentlich das Bügeleisen oder Station abstellen. Zusätzlich habe ich eine kleine Silikonmatte dazugekauft um das Eisen mal schnell abstellen zu können. Leider hat es keine Steckdose am Brett aber aus Streckmetall und den Bezug kann man nachkaufen. Sie hatte so ein "Billigteil" bei dem die Bügelfläche durchhing und das Bügeln ein satte Strafe war.


  • Meines hatte eine Steckdose am Brett, die habe ich sofort nach dem Kauf demontiert (ist sowieso das erste das am Bügelbrett kaputt geht).


    Die Steckdose an unserem alten Bügelbrett ist genauso alt wie das Brett selbst, rund 20 Jahre. Ich werd mir eine Silikonmatte kaufen, wie Hobbyfee und dieses dann in die Bügeleisenablage legen, damit der Rost dort nicht weiter meine Bügelsohle beschädigt.

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!

Anzeige: