Anzeige:

Kindergeburtstag

  • Hallo ihr Lieben,

    ich habe mit meiner Kleinen letzten Jahr beim Geburtstag gebastelt. Die Kinder fanden es alle klasse und acuh die Eltern waren begeistert.

    Jetzt möchte ich natürlich gerne wieder etwas machen. Letztes Jahr haben wir pünktlich zum Laternenumzug kleine Laternen gebastelt und sind natürlich auch schon mal eine Runde gelaufen.

    Habt ihr kreative Ideen die vielleicht bei euren Kindern auch schon gut ankamen?

    Liebe Grüße

    Der Tag der Gunst ist wie ein Tag der Ernte, man muß geschäftig sein sobald sie reift.

  • Anzeige:
  • Hi Elsa,

    wie alt ist denn die Zielgruppe?


    LG, Steffi

    was wär´ das Leben ohne Naht??? es wäre öd´und blöd´und fad!!!

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!

  • Das ist eine gute Frage. Basteltips? Natürlich in Abhängigkeit vom Alter, ABER


    wenn Du ein bißchen Zeit brauchst bis Kakao/Saft und Kuchen auf dem Tisch sind, empfehle ich Dir Papiertischdecke und ganz viele Wachsmaler. Damit sind die lieben Kleinen eine Weile beschäftigt und Du hast schon mal die Hände frei für was anderes.


    Je nach Altersgruppe könntest Du Windlichter basteln oder auch Wasserfarben-Pustebilder machen. Immer sehr beliebt. Je schweineigeliger desto besser.


    Meine Kinder lieben lufttrocknende Modelliermasse und Salzteig. Auch daraus kann man hübsche Dinge fertigen. Unsere Puppenküche hat lecker Salzteigbrezeln mit Wasserfarbenbemalung bekommen.

    Ich habe keine Wespentaille. - Ich habe eine Hummelhüfte.

  • Meine Kinder lieben lufttrocknende Modelliermasse und Salzteig. Auch daraus kann man hübsche Dinge fertigen. Unsere Puppenküche hat lecker Salzteigbrezeln mit Wasserfarbenbemalung bekommen.



    Klar, das Alter ganz vergessen. Die meisten gehen in die 2. Klasse also so zwischen 7 und 8

    Das mit der Modelliermasse klingt super. Wie schnell trocknen die an der Luft? In dem Alter ist man ja noch nicht ganz so fix.

    Windlichter kommen den Laternen vom letzten Jahr zu ähnlich würde ich sagen.


    Danke für euren Tipps! Ich werde mich morgen bestimmt auch nochmal mit ein paar Fragen zu meinem neuen Nähprojekt wenden. Es soll eine Stoffhose werden. Aber muss mir erstmal selbst klar werden, was ich genau möchte, was dann auch nicht zu schwer ist für die eingerosteten Nähfinger...

    Liebe Grüße

    Elsa

    Der Tag der Gunst ist wie ein Tag der Ernte, man muß geschäftig sein sobald sie reift.

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!

  • Elsa, je nachdem, wie dick die Masse verarbeitet wird, dauert das schon ein paar Tage. Sieht dann aus, wie ein Stein. Gibt verschiedene Farben. Bei Salzteig besteht die Möglichkeit durch Ofentrocknung nachzuhelfen. Hängt ganz vom Rezept ab...

    Ich habe keine Wespentaille. - Ich habe eine Hummelhüfte.

  • Ich weiß jetzt was ich möchte, doch habe ich das Forum jetzt schon nach den verschiedensten Begriffen durchsucht und nichts gefunden, wo ich meine Frage stellen kann. Ich möchte vom Schnitt eine Stoffhose, aber mit festerem Damenjeans -ähnlichem Stoff. So wie hier zum Beispiel. Die "Schlupfhose Sylvia" gefällt mir super, besonders der Stoff, allerdings möchte ich unbedingt solche Schlitz-Dekortaschen, damit mein Hintern nicht so groß wirkt. Habe auch schon Fake-Taschen und Scheintaschen ins Suchfeld eingegeben, doch komme nicht so recht weiter. Habe mich gefreut so ein riesiges Forum gefunden zu haben, aber die Größe wurde mir erst jetzt bewusst :D Ich habe noch ein Schnittmuster liegen, das ein wenig weitere Beine hat, aber die kann ich ja einfach enger nähen. Allerdings auch im Muster ohne Hosentaschen. Auch vorne hätte ich gerne welche. Freue mich über Rat oder einen Link, wo eine solche Hose vielleciht schon mal Thema war :)

    Liebe Grüße

    Der Tag der Gunst ist wie ein Tag der Ernte, man muß geschäftig sein sobald sie reift.

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!

  • Magst du vielleicht dafür ein neues Thema aufmachen? Unter dem Titel "Kindergeburtstag" vermuten sicherlich so einige Hilfswillige nicht diese Frage und schauen daher gar nicht erst hier hinein.

  • Muriel hat recht, mach lieber einen neuen Thread... in der Zwischenzeit: meinst Du "Paspeltaschen?"

    was wär´ das Leben ohne Naht??? es wäre öd´und blöd´und fad!!!

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!

  • Ja. Und es wäre so off topic, daß der ein oder andere meinen könnte, daß Du Deinen eigenen Thread kaperst... :steckenpferd:


    Noch so ein Tip: Wenn Du Stoffmalstifte organisieren kannst, könnten die Gäste sich auch T-Shirts oder Sofakissenbezüge bemalen. Pappe rein und ab dafür! Während sie ein "ruhiges" Spiel machen, kannst Du die Werke mit dem Bügeleisen fixieren.

    Ich habe keine Wespentaille. - Ich habe eine Hummelhüfte.



  • Noch so ein Tip: Wenn Du Stoffmalstifte organisieren kannst, könnten die Gäste sich auch T-Shirts oder Sofakissenbezüge bemalen. Pappe rein und ab dafür! Während sie ein "ruhiges" Spiel machen, kannst Du die Werke mit dem Bügeleisen fixieren.

    Oh das ist auch eine richtig schöne Idee :)


    JA! Ich meine Paspeltaschen.... werde ich gleich mal gucken, ob ich dazu was finde, sonst frage ich in einem neuen Thread nochmal :) Danke euch

    Der Tag der Gunst ist wie ein Tag der Ernte, man muß geschäftig sein sobald sie reift.

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!

  • Hallo Elsa,


    meine Kinder haben Ende Oktober Geburtstag und wir haben ein paar Mal einfache Kekse (Mürbteig) zusammen gebacken.

    Die fertigen Kekse durften sie nachher mitnehmen.

    (Und waren meistens stolz wie Oskar)

    Liebe Grüße


    Sonja

    Unsere größte Schwäche liegt im Aufgeben. Der sichere Weg zum Erfolg ist immer, es doch noch einmal zu versuchen. Thomas A. Edison

  • Ich hab mit den Kindern oft auch einfach den guten alten Kartoffeldruck gemacht: kleine Stoffbeutelchen kaufen und verzieren lassen...

    was wär´ das Leben ohne Naht??? es wäre öd´und blöd´und fad!!!

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!

  • Bei IKEA gibt es Stoff, den man ausmalen kann und die Stifte dazu. Vielleicht nähst du Ihnen kleine Einkaufsbeutel, die sie dann bemalen können? Oder sie nähen die Taschen selber. Ich hab schon mit einem 8jährigen genäht.

  • Kekse backen? Klasse Idee. Meine Mutter hat mal zu meinem Geburtstag "total popelige" Mürbteigplätzchen vorgebacken, die wir dann nach dem Basteln von Krepp-Papier-Kochmützen selbst verzieren und vertilgen durften. Die Küche mußte vermutlich anschließend komplett renoviert werden, aber wir haben uns königlich amüsiert!

    Ich habe keine Wespentaille. - Ich habe eine Hummelhüfte.

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!

  • Wir haben inzwischen ettliche Keks Ausstecher, die nicht weihnachtlich sind.

    Von Rittern und Prinzessinnen über Haie bis zum Bauernhof usw.


    Damit waren die Kinder sehr leicht glücklich zu machen. Ausgerollt auf dem großen Esstisch.

    Ich habe sie in den Ofen geschoben während sie ein Spiel gemacht haben.

    Verziert wurden sie mit Zuckerguss und vielen unterschiedlichen Streuseln.


    Nach ein paar weiteren Spielen durften sie sie in Papierbrotbeuteln einpacken.


    Sie waren stolz wie Oskar und sehr zufrieden.

    Der Material- und Putzaufwand hielt sich in Grenzen.

    Liebe Grüße


    Sonja

    Unsere größte Schwäche liegt im Aufgeben. Der sichere Weg zum Erfolg ist immer, es doch noch einmal zu versuchen. Thomas A. Edison

  • Zuletzt habe ich im Centrakor (Frankreich) im Party-Bereich bei Zoé Confetti gesehen, daß man sogar Backformen für Plätzchen im Mode-Design (für Mädchen) oder als Rennbahn (eher für die Jungs, meiner ist schon ganz fusselig!) bekommt. Sowas gibt es bestimmt notfalls auch zu bestellen. Und die Form ist vermutlich Nebensache, wenn Du genug Schniggeldis zum Verzieren hast und da ist die Auswahl ja geradezu grenzenlos...


    Meine Freundin hatte bei einem der letzten Kindergeburtstage Photohalter aus Holz zum Selbstbemalen besorgt. Kam auch gut an.


    Und danke, daß Du diesen Thread begonnen hast, ich suche auch noch für Siebenjährige. Mir steht am Heiligabend der Geburtstag meines Sohnes ins Haus...

    Ich habe keine Wespentaille. - Ich habe eine Hummelhüfte.

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!

  • Hey,


    ich glaube auch dass es eine gute Idee war. Ich habe ja jetzt schon Ideen für die nächsten 5 Jahre :D

    Klasse!


    Liebe Grüße

    Der Tag der Gunst ist wie ein Tag der Ernte, man muß geschäftig sein sobald sie reift.

  • Habt ihr schon mal Schatzsuche gemacht? Hängt natürlich sehr davon ab wo man lebt und von der Jahreszeit. Aber wenn man einen Bekannten, dessen Garten z.B. das Ziel ist, einweiht, wird der Schatz zumindest nicht zwischendurch geklaut. Schatzkarte zeichnen und u.U. großes Geschwisterkind als Aufsicht / Notfallnavigator einbinden. Geocashing kennen die Kids wahrscheinlich schon alle - aber so 'ne altmodische (Piraten-)schatzkarte hat schon was.

    Viele Grüße, Margit

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!

  • Habt ihr schon mal Schatzsuche gemacht? Hängt natürlich sehr davon ab wo man lebt und von der Jahreszeit. Aber wenn man einen Bekannten, dessen Garten z.B. das Ziel ist, einweiht, wird der Schatz zumindest nicht zwischendurch geklaut. Schatzkarte zeichnen und u.U. großes Geschwisterkind als Aufsicht / Notfallnavigator einbinden. Geocashing kennen die Kids wahrscheinlich schon alle - aber so 'ne altmodische (Piraten-)schatzkarte hat schon was.

    Viele Grüße, Margit

    Ja (beide Kinder haben Ende Oktober Geburtstag) Ging aber voll in die Hose, da sich ein (Gast)Kind vorgedrängelt hat und "seinen" Schatz nicht teilen wollte.
    Der restliche Geburtstag war im Eimer :(

    Liebe Grüße


    Sonja

    Unsere größte Schwäche liegt im Aufgeben. Der sichere Weg zum Erfolg ist immer, es doch noch einmal zu versuchen. Thomas A. Edison

  • Nicht-teilen-Können/Wollen ist tatsächlich ein beträchtlicher Hemmschuh bei solchen Feiern. Bei einer Mit-Mutter habe ich es erlebt, daß sie am Ende eine andere Mutter angerufen hat und meinte: "Du holst Deine Tochter SOFORT ab, sonst klatsch ich sie an die Wand! SOFORT!!!"

    Hat gefruchtet, denn Mademoiselle "Wo ich bin, ist vorn" ist seither nie wieder zu einem Geburtstag eingeladen worden, es war nämlich nicht das erste Mal. Manche lernen das nur auf die harte Tour...

    Ich habe keine Wespentaille. - Ich habe eine Hummelhüfte.

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!

Anzeige: