Anzeige:

Atmet Powernet?

  • Ich habe angefangen, eigene BH's zu nähen, weil ich keine Bügel will, und weil ich Kunstfaser nicht gerne trage. Mir wird zu warm, und ich schwitze nicht soviel. Bisher habe ich meine BH's mit Baumwolljersey mit etwas Elasthan genäht, wobei ich den Stoff immer doppelt nähe. Was ich nicht weiß, ist wie lange sie elastisch bleiben. Ich frage mich, ob ich doch Powernet für den Rücken nehmen sollte, aber dann nur, wenn es atmet. Weiß jemand Rat?
    Danke1

  • Anzeige:
  • Ich finde powernet überhaupt nicht atmungsaktiv, allerdings gibt es verschiedene Ausführungen und Hersteller - es mag Unterschiede geben.
    LG Ulrike

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!

  • Ich habe meine Rückenteile immer gedoppelt , ist mir zu warm ich lebe in Andalusien , sehr viel Sonne:D. Nun habe ich mir einen Bh genäht der nur Powernet als Rückenteile hat und finde es besser und angenehm zu tragen. Werde in Zukunft alle neuen Bh,s so machen. Ich habe sogar schon Powernet für Cups genommen nur Powernet, die Untercups, auch das ist angenehm.
    lg Petra

  • Weniger Werbung? Kostenlos registrieren und vollen Zugriff auf alle Bereiche erhalten!

  • Powernet ist, wie der Name schon sagt, ein Netzstoff. Also recht große Löcher, also luft- und feuchtigkeitsdurchlässig.
    Bezüglich der Rücksprungskraft von Baumwolljersey: die kann nicht vorhergesagt werden, weil sie von der Stoffqualität abhängt. Reiner BW-Jersey wird mit ganz wenigen Ausnahmen beim Tragen weiter und kürzer und dann doch irgendwann formstabil. Wenn Elasthan beigemischt wurde, reduziert das diesen Effekt, eliminiert ihn aber nicht völlig. Außerdem hängt es noch davon ab, wieviel Volumen verpackt werden muss und welche Festigkeit dein Brustgewebe hat. Bei kleiner/fester Brust ist das nicht so heikel, bei großer/hängender Brust kriegt man ganz schnell eine ausgeleierte Hängematte.

Anzeige: