Anzeige:

Mein buntes Durcheinander :)

  • Anzeige:
  • Nina0310 :

    Liebe Nina,


    der Hut kommt in die rosa Rosette unter der blauen. Ich habe mal eine Vorschau gemacht, allerdings ist der Hut darin zu groß. Er bekommt noch einen Rand, aber für den ersten Eindruck reicht es bestimmt:

    31402057lv.jpg


    Den Hut habe ich mir übrigens einmal in Inkscape erstellt und dann die Konturen auf den Stoff durchgepaust. Ich kann schon einigermaßen gut zeichnen und es ist auch kein Problem so einen Hut freihand auf Papier zu bringen. Das habe ich auch schon gemacht. Aber wenn es möglichst gleich aussehen soll, dann mache ich einmal eine Vorlage. Schon das Ausmalen gibt eine gewisse Individualität ;).

  • Guten Morgen,


    ich habe heute schon ein paar Teile zugeschnitten. Dabei habe ich mich sehr gefreut, weil es ganz genau aufging. Fussy Cutting braucht ja bekanntlich etwas mehr Stoff und es bleiben immer Reste. Aber heute war noch genau die passende Zahl Motive da. Ich brauchte 18 Katzen 6 hochkant und 12 quer. Ich hatte noch einen Rest vom Katzenstoff aus der ersten Rosette. Davon hatte ich mal einen halben Meter als Fertigzuschnitt auf einem Stoffmarkt gekauft und dann habe ich den nie wieder gesehen.


    Zur Erinnerung nochmal ein Bild von der ersten Rosette:

    45873-alice-quilt-rosette-jpg


    Nun der Rest:

    Fussy-Cutting-Rest.jpg

    Die drei übrigen Katzenpaare sind schon halb auf der Webkante. Sonst ist keine mehr übrig.


    Hier die ausgeschnittenen Katzen samt Cutting-Templates:

    Fussy-Cutting-Cats-1.jpg


    Fussy-Cutting-Cats-2.jpg


    Wenn das nicht mal gut aufging 8)! (Ich habe das natürlich vor dem Zuschnitt überprüft). Die Katzen werden übrigens wieder im äußersten Rand zu finden sein.


    Ich wünsche Euch allen einen erfolgreichen Tag!


    @Nina0310: Liebe Nina, danke für die Blumen. So ein Lob geht runter wie Öl :).

  • Krass du bist echt fleissig. :daumen:


    Sag mal, wie machst du eigentlich diese Quiltvorschauen, wo du auch anschreibst was du schon fertig hast? Ist für die Planung bestimmt sehr praktisch.

  • So ein Lob geht runter wie Öl .

    Tja, ich hab gelernt zu loben, wenn es mir gefällt. Und möchtest du noch Salat dazu ? ;)


    Selbst bin ich ja immer mit der Zusammenstellung von den einzelnen Komponenten überfordert. Mein Farbschemagefühl ist irgendwie "gestört?" Ich bin so der orange, braun, rot, blau, grün, beige -Typ. Ja ok ab und zu auch mal gelb, aber so wie du das zusammenstellst, da wäre ich nieeee drauf gekommen. Ich benötige immer Bücher mit Vorlagen. :o Und das graue dazwischen finde ich soooo toll. Da kann selbst ich als rosa/pink - ich nehme mir vor toleranter zu werden - nicht so mögende gut mit leben. In der Kombi gefällt es mir sogar gut!:applaus:

  • Ich bin so der orange, braun, rot, blau, grün, beige -Typ.

    Liebe Nina,


    dagegen ist doch gar nichts einzuwenden ;). Ich finde es gut und wichtig zu wissen, was man mag. Dein blauer Quilt für Deine Mutter war in sich doch sehr stimmig und wirklich schön. Auch mit Vorlagen aus Büchern kannst Du tolle Sachen nähen.


    Ich bin sehr experimentierfreudig und mache mein eigenes Ding. Ich lasse Euch gern intensiv daran teil haben und freue mich, wenn ich vielleicht jemanden inspiriere. Ich tobe mich einfach auf allen Ebenen aus - auch farblich. Grau ist übrigens dankbar, weil es neutral ist und ein wenig die Spannung herausnehmen kann. Aber Achtung: Es gibt auch Grautöne, die sich untereinander nicht so gut vertragen, da muss man ein bisschen aufpassen. Schwarz oder weiß erhöht hingegen den Kontrast. Rosa/pink (wenn wir pink (engl. rosa) wie im deutschen oft üblich als kräftiges rosa sehen - eingenltich sind rosa und pink synonym) sind ganz meine Farben, gern mit grau oder schwarz kombiniert. Lila/violett liebe ich ebenfalls. Ich verlasse meine Komfortzone, wenn es an grün, gelb oder orange geht. Trotzdem lasse ich mich gern darauf ein und liebe Regenbogen <3.

  • Tja, ich hab gelernt zu loben, wenn es mir gefällt. Und möchtest du noch Salat dazu ? ;)


    Selbst bin ich ja immer mit der Zusammenstellung von den einzelnen Komponenten überfordert. Mein Farbschemagefühl ist irgendwie "gestört?" Ich bin so der orange, braun, rot, blau, grün, beige -Typ. Ja ok ab und zu auch mal gelb, aber so wie du das zusammenstellst, da wäre ich nieeee drauf gekommen. Ich benötige immer Bücher mit Vorlagen. :o Und das graue dazwischen finde ich soooo toll. Da kann selbst ich als rosa/pink - ich nehme mir vor toleranter zu werden - nicht so mögende gut mit leben. In der Kombi gefällt es mir sogar gut!:applaus:

    Liebe Nina, das dachte ich auch irgendwann mal. Dann hab ich angefangen Patchwork zu machen, und die Zusammenstellungen werden immer besser, je öfter man das macht.


    Klar gibt es Leute, die das "von Haus aus" drauf haben, aber es steckt auch viel Erfahrung drin. Ich denke, da du jetzt Patchwork-Blut geleckt hast, wird es Dir bestimmt auch bald leichter fallen, passende Zusammenstellungen auszuwählen.



    Needles ich bewundere deine Arbeiten. Komme erst nach und nach dazu, auch ältere Beiträge mal anzusehen... Die Quillst sind soooooo toll. *schmacht*. Und was für ne Arbeit Du Dir mit den Rosetten machst - Wahnsinn... Ich krieg den Mund nicht zu....

  • Guten Abend,


    ich habe die Hut-Rosette nun soweit durchgeplant und auch ein Vorschaubild mit Gimp erstellt. Dabei sind die Muster nicht exakt wie bei meinen Stoffen (nur die Einhörner und Hüte), aber ich habe versucht die Farben und Struktur in etwa zu treffen. Ich spiele gern mit meiner Bildbearbeitungssoftware :steckenpferd:.

    Rosette-Hut.jpg


    Ich weiß, das ist nichts für die Rosahasser 8o. Aber ich liebe diese Farben <3.


    Die Mitte und die Hexies mit den Hüten habe ich immerhin schon genäht und die Spitzen vom Stern habe ich auch vorbereitet.

    Rosette-Hut-Ring-1.jpg


    Jetzt muss ich erstmal die weiteren Schablonen und Stoffe für den nächsten Ring zuschneiden und kleben. Dann kann es endlich mit dem Nähen weitergehen. Mal sehen, wann ich dazu komme. Die nächsten Tage habe ich erstmal andere Verpflichtungen, aber es eilt ja nicht.


    Ich wünsche Euch allen einen schönen Sonntag <3!

  • Du bist ja irre, das auch noch mit Bildbearbeitungsprogramm durchzuplanen!!! Von der mittlerweile Rosatolerierin;)..ich mag das mit dem Grau wirklich, das lässt eben das Rosa nicht so dominieren und so gefällt mir das. Ich sollte mal bald mein Foto von meinem Grau-Rosa-Shirt online stellen...dann verstehst du, was ich meine, wie ich das dann auch bei Klamotten mag.

  • Boah also du bist echt der Wahnsinn. :shocked: Sowas nennt sich wohl geplant an die Sache rangehen. :daumen:

    Wie lange nähst du eigentlich an so einer Rosette?


    Einen erholsamen Sonntag wünsche ich dir.

  • Hallo Ihr Lieben,


    danke für Eure lieben Worte <3! Ich bin tatsächlich planerisch veranlagt :nerd: - schon immer. Das fällt mir also nicht schwer. Dafür muss ich bei Improvisation immer über meinen eigenen Schatten springen, wobei ich die Ergebnisse dann auch durchaus mag. Wie lange ich für eine Rosette brauche, kann ich leider gar nicht so genau sagen. Die größeren Rosetten dauern natürlich deutlich länger als kleine. Dazu kommt, dass ich es nicht an einem Stück mache. Ich schaue immer, wann ich mal etwas Zeit habe. Die Vorbereitung wie Stoffe zusammensuchen dauert auch immer etwas. Das Zuschneiden der Papiere mache ich meist zwischendurch, aber fürs Fussy Cutting und Kleben brauche ich immer etwas Ruhe und damit fange ich nur an, wenn ich weiß, dass ich mindestens eine Stunde Zeit ohne größere Ablenkungen habe. Das Nähen mache ich immer mal wieder Zwischendurch. Ich habe aber gerade mal nachgesehen: Für die Rosette in rosa und grün mit den Einhörnern (mittlere Größe) habe ich etwa einen Monat gebraucht. Für die erste große knapp 2 Monate. Ich mache das Projekt einfach nebenher und versuche dran zu bleiben. Wenn ich das nicht nur für mich machen würde, müsste ich auch einen Zeitplan erstellen. Da es aber einfach mein Hobby ist, habe ich dazu keine rechte Lust - trotz planerischer Veranlagung (soweit geht sie dann wohl doch nicht :confused:).

  • Wow, das sieht so toll aus!!!

    Ich finde Patchworkarbeiten immer toll und bin jedesmal beeindruckt wie klasse ihr das macht!!!!!


    Liebe Grüße

    Jennifer

    Wer keinen Vogel hat,

    hat ein leeres Nest im Kopf.

  • Hallo Ihr Lieben,


    ich habe bei meiner Hut-Rosette jetzt Halbzeit + 1. Sie wird sehr rosalastig, aber das ist für diese Ecke auch genauso geplant und ich liebe die Farbe <3. Ich habe die einzelnen Hexies noch nicht zusammengenäht, aber schon mal Probegelegt und mit der Schnappschusskamera für Euch ein Foto gemacht.

    Rosette-Hut-Zwischenstand-2.jpg


    Außerdem wollte ich Euch mal zeigen, warum es sich für bestimmte Projekte sogar lohnt auch Fitzelreste aufzubewahen:

    Zuschnitt-mit-Resten.jpg


    Jetzt kommt aber noch der Haupteil mit 18 kleinteiligen Hexies für den äußeren Ring. Da habe ich auch noch nicht alle Teile vorbereitet. Das wird also wieder ein Weilchen Dauern. Aber wie sagt man so schön? Gut Ding braucht Weile 8o.


    Wenn ich die geamte Rosette genäht habe, mache ich auch mal ein Foto mit der besseren Kamera - versprochen :*.


    Die richtigen Farben gab es schon mal mit diesem Bild:

    47509-rosette-hut-ring-1-jpg


    Ich wünsche Euch allen ein schönes Wochenende <3!

Anzeige: