[MBMA 2019] Änie Kie 2000

Anfang der 2000er... Das Telefon nervt. Kunde beschwert sich, dass irgend ein blödes Fenster bei Windows nicht verschwindet.


Ich: "Was steht auf dem Bildschirm?"


Kunde: "HP."


Sowas war damals noch Alltag... Also solche Antworten.


Ich: "Ok. Fein. Was steht im Fenster, welches nicht verschwindet?"


Kunde: "Press any key!"


Ich: "Drücken Sie bitte irgendeine Taste!"


Ich höre klick, klick, klick... Die guten alten Cherry-Tastaturen.


Kunde: "DA PASSIERT NICHTS!!!"


Ich: "Doch, muss!"


Kunde: "NEIN!"


Ich: "Welche Taste haben Sie gedrückt?"


Kunde: "Die unten links..."


Ich: *handvornkopphau*



Merktbefreit mit Attest

Comments 5

  • Die Änikietaste wurde von Vielen gesucht und nie gefunden.

    Mein kleiner Bruder hat in seinem ersten Job nach der Ausbildung PC-Systeme in Apotheken gebaut, gewartet und administriert. 1990 passierte auch die Administration vor Ort. Fernwartung - das Wort war ja noch nicht mal erfunden - gabs ja nicht.

    Der kann Bücher schreiben was da so alles passiert ist.

    Da gab es wirklich Apotheker, die versucht haben eine CD ins Diskettenlaufwerk zu schieben. Weil das nicht ging, haben sie dann den Service angerufen.

    • Das waren die von der Schreibmaschinenfraktion, Walter. Und manchmal haben die Arbeitgeber auch Murks geliefert. Ich erinnere mich an meine (technisch ausgesprochen unbegabte) Mutter, die vom Arbeitgeber eine Schulung für :confused: Windows 7 oder ähnlich bezahlt bekam und dann, nach erfolgreichem Anlernen, in der Mitarbeitervertretung vor Windows for Workgroups 3.1 geparkt wurde und die Motten bekam, weil sie keine der erlernten Funktionalitäten auf Anhieb fand.

      Ich war zu der Zeit in der Stuttgarter Region und bekam frustrierte Anrufe aus Nordhessen: "Was muß ich denn machen, wenn...?" >Was steht denn auf dem Bildschirm?< "Warte mal eben..." Lieb Mütterlein rennt aus dem Salon vom Festnetztelefon die Treppe hoch ins Computerzimmer, kruschtelt rum, kommt zurückgerannt und sagt irgendwas... >Mutti, mach mal die Kiste ganz aus und dann wieder an. Wenn es dann nicht geht, rufste mal bei Micha M. an. Der weiß wie es geht."

    • Nee, auch heute nennt die nachwachsende, mir Angst machende Generation die Tasten unten links und rechts "Strong-Tasten". Ich hab mal ´ner Assessorin gesagt, dass man mit der linken die Helligkeit am Monitor verringert und mit der rechten erhöht. Glaubt die heute noch. Glaube ich... ;)

    • ROFL

Anzeige: